Bundesforste mit neuem Aufsichtsrat

Wien/Purkersdorf (APA) - Die Bundesforste haben einen neuen Aufsichtsrat. Wie der Sprecher der zuständigen Ministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP) am Freitag sagte, folgt der Vizerektor der Universität für Bodenkultur, Gerhard Mannsberger, auf den bisherigen Aufsichtsrats-Vorsitzenden Werner Wutscher. Außerdem wurden die Vertreter des Landwirtschafts- und des Finanzministeriums ausgetauscht.

Mannsberger war vor seinem Wechsel zur Boku Leiter der Sektion für Forstwirtschaft. Er soll bei der nächsten Aufsichtsratssitzung auch zum Vorsitzenden gewählt werden. Das Finanzministerium wird künftig von Georg Spiegelfeld vertreten, der den bisherigen Vize-Vorsitzenden Michael Höllerer ersetzt. Auch der Kabinettchef des früheren Landwirtschaftsministers Andrä Rupprechter (ÖVP), Michael Esterl, verlässt den Aufsichtsrat und wird durch Köstingers Büroleiter Gernot Maier ersetzt.

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Der Streit zwischen der Ryanair-Tochter Laudamotion und der Gewerkschaft …