Bryan Adams: Streaming bringt Musikern kaum Geld

Rockmusiker Bryan Adams hat in vier Jahren mit Musik-Streaming nur 2500 Dollar verdient.

Bryan Adams: Streaming bringt Musikern kaum Geld

Bryan Adams

Musiker Bryan Adams (55) hält nichts von Streamingdiensten wie Pandora oder Spotify. Er habe rund 20 Studio-und Live-Alben veröffentlicht und viele Millionen Abrufe bei YouTube. "Und meine Erlöse aus dem weltweiten Streaming der Jahre 2010 bis 2014 waren 2.500 Dollar", sagte der Rocksänger am Dienstag in Karlsruhe, wo er sein neues Album "Get Up" vorstellt.

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Der Streit zwischen der Ryanair-Tochter Laudamotion und der Gewerkschaft …