Briten gaben zu Jahresbeginn weniger Geld aus - Studie

London (APA/Reuters) - Die Briten haben sich zu Jahresbeginn von ihrer knausrigen Seite gezeigt. Die Haushalte gaben um 1,2 Prozent weniger aus als ein Jahr zuvor, wie der Kreditkartenanbieter Visa am Montag zu der monatlichen Studie mitteilte. Das war das erste Minus in einem Jänner seit 2013. In acht der vergangenen neun Monate habe es damit einen Rückgang gegeben, sagte Visa-Experte Mark Antipof.

Die Briten gaben diesmal beispielsweise für Autokäufe weniger Geld aus, auch die Einkäufe nach dem Weihnachtsgeschäft fielen geringer aus. Dagegen ließen sie mehr Geld in Hotels und Restaurants, aber auch in Friseursalons und für Kosmetikprodukte.

Die höhere Inflation nagt derzeit am Verbrauchervertrauen. Nach dem Brexit-Votum 2016 wertete das britische Pfund kräftig ab, was Importe teurer macht. Dadurch wurden die Preise für viele Waren angehoben.

Wolfsburg/Dearborn (APA/Reuters) - Die Allianz von Volkswagen und Ford bei leichten Nutzfahrzeugen soll deutliche Kosteneinsparungen für beide Autobauer bringen und womöglich noch ausgebaut werden. "Wir rechnen mit signifikanten Synergieeffekten", sagte VW-Chef Herbert Diess am Freitag in Wolfsburg. Mehrere Modelle sollten auf gemeinsamen Plattformen produziert werden.
 

Newsticker

VW erhofft sich deutliche Kostensenkung durch Allianz mit Ford

Waterloo (APA/Reuters) - Der frühere Smartphone-Pionier Blackberry treibt seinen Umbau zum Softwarekonzern mit dem Kauf des Cyber-Sicherheitsspezialisten Cylance voran. Das kalifornische Unternehmen werde für 1,4 Mrd. Dollar (1,2 Mrd. Euro) in bar übernommen, kündigte der kanadische Konzern am Freitag an.
 

Newsticker

Blackberry erwirbt in Milliardendeal Cyber-Sicherheitsfirma

Wolfsburg (APA/Reuters) - VW-Konzernchef Herbert Diess wird nach Informationen eines Insiders im kommenden Jahr die Leitung des wichtigen China-Geschäfts selbst übernehmen. Diess werde Anfang nächsten Jahres den derzeitigen China-Chef Jochem Heizmann ablösen, wenn dieser in Ruhestand gehe, sagte eine Person mit Kenntnis der Beratungen am Freitag.
 

Newsticker

VW-Chef Diess leitet künftig China-Geschäft