Brexit - Barnier: Briten müssen nach May-Rede Klarheit schaffen

London/Brüssel (APA) - Der EU-Chefverhandler für den Brexit Michel Barnier hat neuerlich Klarheit der Briten für die Verhandlungen über den Austritt aus der Europäischen Union verlangt. Die britische Premierministerin Theresa May habe sich zuletzt konstruktiv geäußert, doch gehe es jetzt um eine klare britische Position, sagte Barnier nach dem EU-Außenministerrat Montag in Brüssel.

Der von May angesprochene Übergangszeitraum, der nach dem Austritt am 29. März 2019 beginnen würde, falle aber derzeit nicht in sein Verhandlungsmandat. Das müsse die EU entscheiden. Jedenfalls könnten bei einem solchen Übergangszeitraum auch die Zahlungen der Briten an die EU ein Thema sein. Dabei sei auch eine Staffelung der Zahlungen möglich, sagte Barnier.

Barnier bekräftigte auch die notwendige britische Klarheit über die drei grundlegenden Positionen des Brexit - Finanzen, Bürgerrechte und die Nordirland-Frage. Die 27 EU-Staaten seien jedenfalls weiter geeint. Diese Einigkeit zeige sich auch in den politischen Fraktionen und im EU-Parlament.

Der estnische Ratsvorsitz kündigte zwei weitere Verhandlungsrunden zum Brexit vor dem EU-Gipfel am 19. und 20. Oktober an. Fortschritte könnten nur aufgrund der Verhandlungsergebnisse bewertet werden.

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

Bonität

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Wirtschaft

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Kundl/Langkampfen/Basel (APA) - Der Novartis-Konzern investiert 200 Mio. Euro in die beiden Produktionsstandorte im Tiroler Schaftenau und in Kundl (beide Bezirk Kufstein). Dies gab das Unternehmen am Donnerstag bekannt. Daniel Palmacci, Leiter der Novartis Produktionsbetriebe in Österreich, bezeichnete dies als "ein starkes Bekenntnis" der Zentrale in Basel in die Kompetenz und Qualität der Standorte in Tirol.
 

Newsticker

Novartis investiert 200 Mio. Euro in Tiroler Standorte