Börse Tokio schließt fester nach 6 Verlusttagen in Folge

Tokio (APA) - Der Tokioter Aktienmarkt hat am Donnerstag deutlich höher geschlossen und damit den sechstägigen Abwärtsschub beendet. Der Nikkei-225 Index verbuchte einen Aufschlag von 322,80 Punkten oder 1,47 Prozent auf 22.351,12 Zählern. Vergangene Woche hatte das Börsenbarometer noch erstmals nach einem Vierteljahrhundert die Marke von 23.000 Punkten geknackt.

Der Topix Index gewann um 17,70 Punkte oder 1,01 Prozent auf 1.761,71 Einheiten. 1.503 Kursgewinnern standen 435 -verlierer gegenüber. Unverändert notierten 79 Titel.

In einer Branchenbetrachtung ging es vor allem mit Finanzwerten, Einzelhändlern und einigen Technologietiteln nach oben. Fast Retailing verteuerten sich um 1,4 Prozent. Nintendo gewannen 4,0 Prozent und SoftBank verbesserten sich um 2,2 Prozent.

Unter den Stahlwerten stärkten sich Japan Steel Works um satte 7,9 Prozent. Nisshin Steel gewannen 2,3 Prozent an Wert.

Leverkusen/St. Louis (APA/dpa) - Der Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer kann mit der Integration des übernommenen US-Saatgutunternehmens Monsanto beginnen. Mit dem nun vollzogenen Verkauf von Geschäftsteilen an den deutschen Konkurrenten BASF sind die Voraussetzungen erfüllt, wie Bayer am Donnerstag mitteilte. Bayer ist bereits seit dem 7. Juni alleiniger Eigentümer von Monsanto.
 

Newsticker

Bayer beginnt mit Monsanto-Integration

New York/Palo Alto (Kalifornien) (APA/Reuters) - Tesla-Chef Elon Musk und seinem Unternehmen drohen nach Einschätzung von Rechtsexperten keine drakonischen Strafen für die womöglich voreilige Ankündigung eines Börsenabschieds per Twitter.
 

Newsticker

Experten - Tesla-Chef kann auf Milde der Börsenaufsicht hoffen

Wolfsberg (APA) - Das australische Unternehmen European Lithium, das auf der Koralpe im Süden Österreichs Lithium abbauen möchte, ist auf Investorensuche. Die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft (AG) und ein Listing im amtlichen Handel an der Wiener Börse seien geplant, hieß es in einer Aussendung am Donnerstag. Seit Oktober 2017 notiert European Lithium bereits am Dritten Markt der Wiener Börse.
 

Newsticker

European Lithium will in amtlichen Handel an Wiener Börse