Börse Istanbul will 2016 an die Börse

Istanbul - Die Börse in Istanbul plant ihren eigenen Sprung auf das Handelsparkett für das erste Halbjahr 2016. Dieser Zeitrahmen sei "angemessen", sagte Unternehmenschef Hüseyin Zafer am Dienstag. Zur Vorbereitung der Neuemission des türkischen Börsenbetreibers sei bei der Hauptversammlung der Volkswirt und Professor Talat Ulussever zum neuen Chef des Verwaltungsrats ernannt worden.

Er hat an der Universität von Kansas studiert sowie an Hochschulen in den USA und Saudi-Arabien gelehrt. Die Borsa Istanbul (BIST) ist bisher die einzige türkische Börse für den Handel mit Wertpapieren.

Obwohl die Türkei inzwischen zu den 20 größten Volkswirtschaften weltweit gehört, hinkt die Entwicklung der Börse hinterher. Der Handel konzentriert sich vor allem auf Aktien von wenigen großen Unternehmen. Regierungschef Ahmet Davutoglu hat sich deshalb zum Ziel gesetzt, Istanbul in den nächsten Jahren als globales Finanzzentrum aufzubauen.

Los Gatos (APA/Reuters) - Das Filmportal Netflix hat mit seinen Abonnentenzahlen die Märkte enttäuscht und seine Aktien auf Talfahrt geschickt. Der mit Produktionen wie "House of Cards" oder "Orange is the new black" bekannte Streamingdienst gewann nach eigenen Angaben vom Montag im zweiten Quartal auf dem US-Heimatmarkt 670.000 neue Nutzer hinzu, international waren es 4,47 Millionen.
 

Newsticker

Filmportal Netflix enttäuscht - Aktie auf Talfahrt

Wien (APA) - Bei der Telekom Austria ist das Nettoergebnis im 2. Quartal wie erwartet durch eine Markenwert-Abschreibung von 112,5 Mio. auf 58,0 Mio. Euro gedrückt worden. Ohne diesen Effekt im Ausmaß von 72,4 Mio. Euro wäre das Nettoergebnis um 15,9 Prozent gestiegen.
 

Newsticker

Telekom Austria: Abschreibung drückte Ergebnis im 2. Quartal

Washington (APA/Reuters) - US-Notenbankchef Jerome Powell sieht die US-Wirtschaft trotz der Gefahr eines ausufernden Handelsstreits weiter im Aufwind. Mit der richtigen Geldpolitik bleibe in den nächsten Jahren der Arbeitsmarkt stark und die Inflation in der Nähe von zwei Prozent, sagte Powell am Dienstag in seiner halbjährigen Anhörung vor dem Bankenausschuss des US-Senats.
 

Newsticker

Fed-Chef sieht US-Konjunktur trotz Handelsstreit optimistisch