Boeing lieferte im ersten Quartal mehr Flugzeuge aus als Airbus

Paris - Der US-Flugzeughersteller Boeing hat seinen europäischen Konkurrenten Airbus im ersten Quartal bei Bestellungen und Auslieferungen übertrumpft. Nach den am Dienstag veröffentlichten Zahlen verzeichnete Airbus in den ersten drei Monaten 2015 netto 101 Bestellungen und Boeing 110.

Auch bei den Auslieferungen hatte Boeing die Nase vorn. Waren es bei Airbus 134 Flugzeuge, lag die Zahl bei dem US-Hersteller bei 184. Für Airbus war dies ein Rückgang um sieben Maschinen. Boeing lieferte hingegen 23 Flugzeuge mehr aus.

Im gesamten vergangenen Jahr hatte Airbus netto 1.456 Bestellungen verbucht und Boeing 1.432.

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

Bonität

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Wirtschaft

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Kundl/Langkampfen/Basel (APA) - Der Novartis-Konzern investiert 200 Mio. Euro in die beiden Produktionsstandorte im Tiroler Schaftenau und in Kundl (beide Bezirk Kufstein). Dies gab das Unternehmen am Donnerstag bekannt. Daniel Palmacci, Leiter der Novartis Produktionsbetriebe in Österreich, bezeichnete dies als "ein starkes Bekenntnis" der Zentrale in Basel in die Kompetenz und Qualität der Standorte in Tirol.
 

Newsticker

Novartis investiert 200 Mio. Euro in Tiroler Standorte