BMW muss fast 92.000 Mini Cooper in den USA zurückrufen

Washington/München (APA/dpa) - Der deutsche Autobauer BMW muss wegen möglicher Probleme mit dem Airbag 91.800 Mini Cooper in den USA zurückrufen. Eine Fehlfunktion von Sensoren am Vordersitz könne verhindern, dass der Airbag bei einem Unfall richtig funktioniere, wie es in einer Mitteilung der US-Verkehrsbehörde NHTSA vom Wochenende heißt.

Der Airbag werde unter Umständen deaktiviert, obwohl jemand auf dem Sitz sitzt. Betroffen sind Mini Cooper und Cooper S aus den Jahren aus den Jahren 2005 bis 2006, sowie die Cabrio-Version des Mini Cooper und Mini Cooper S aus den Jahren 2005 bis 2008.

Von BMW war zunächst keine Stellungnahme zu erreichen. Das fragliche Bauteil stammt laut Behörde von Johnson Controls. BMW hatte schon im vergangenen Jahr mehr als eine Million Autos weltweit wegen Airbag-Problemen zurückrufen müssen. Damals ging es allerdings um Airbags des japanischen Herstellers Takata.

Wien/Bochum (APA) - Der deutsche Wohnimmo-Konzern Vonovia will sich nach der Übernahme der Wiener Conwert auch die österreichische Buwog mit rund 49.000 Wohnungen übernehmen. Am Montag kündigte Vonovia ein Übernahmeangebot an, das die Buwog mit 5,2 Mrd. Euro bewertet. Die Aktionäre sollen 29,05 Euro je Aktie erhalten, am Freitag notierten die Papiere bei 24,61 Euro. Buwog-CEO Daniel Riedl rät zur Annahme des Offerts.
 

Newsticker

Vonovia will sich nach Conwert auch Buwog einverleiben

Wien (APA/dpa/AFP) - Internationale Tageszeitungen kommentieren die Einigung auf die ÖVP-FPÖ-Koalition am Montag wie folgt:
 

Newsticker

Koalition - Internationale Pressestimmen

Wien (APA) - Im November ist die Teuerungsrate in Österreich im Jahresabstand wegen höherer Spritpreise auf 2,3 Prozent gestiegen, nach 2,2 Prozent im Oktober. Die wichtigsten Preistreiber waren Ausgaben für Wohnung, Wasser, Energie, gefolgt von jenen für Nahrungsmittel und alkoholfreie Getränke. Ohne diese Komponenten hätte die Inflation nur 1,6 Prozent betragen, teilte die Statistik Austria am Montag mit.
 

Newsticker

Inflation stieg im November auf 2,3 Prozent - Klar höhere Spritpreise