BIP im Euroraum um 0,3 Prozent und in EU-28 um 0,4 Prozent gestiegen

Brüssel (APA) - Im Vergleich zum Vorquartal ist das saisonbereinigte Bruttoinlandsprodukt (BIP) im zweiten Quartal 2018 im Euroraum um 0,3 Prozent und in der EU-28 um 0,4 Prozent gestiegen. Dies geht aus einer vorläufigen Schnellschätzung hervor, die von Eurostat am Dienstag veröffentlicht wurde. Im ersten Quartal 2018 war das BIP sowohl im Euroraum als auch in der EU-28 um 0,4 Prozent gestiegen.

Im Vergleich zum entsprechenden Quartal des Vorjahres sei das saisonbereinigte BIP im zweiten Quartal 2018 in den 19 EU-Staaten im Euroraum um 2,1 Prozent und in der EU-28 um 2,2 Prozent gestiegen, nach +2,5 Prozent bzw. +2,4 Prozent im Vorquartal, berichtete Eurostat.

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Der Streit zwischen der Ryanair-Tochter Laudamotion und der Gewerkschaft …