Berenberg Bank senkt SBO-Kurziel von 45,00 auf 43,00 Euro

Ternitz (APA) - Die Analysten von Berenberg haben das Kursziel für die Aktien von Schoeller-Bleckmann (SBO) von 45,00 auf 43,00 Euro gesenkt. Die Verkaufsempfehlung für die Aktie des Ölfeldausrüsters wurde bei "Sell" bestätigt.

Die Analysten verweisen auf den positiven Ton aller Treffen. Investoren wüssten, dass SBO von der schlechten Marktstimmung belastet wird, anstatt von internen Faktoren. Die Analysten sehen den anhaltend schwachen Ölpreis als strukturellen Schaden, welcher SBO langfristig belasten könnte.

Die Experten erwarten für das laufende Geschäftsjahr 2015 des Ölfeldausrüsters einen Gewinn je Aktie von 2,80 und für das Folgejahr von 3,59 Euro sowie 3,91 Euro für 2017. Die Dividenden werden mit 1,25 (2015), 1,26 (2016) und 1,37 (2017) Euro je Aktie erwartet.

An der Wiener Börse notierten SBO am Montagvormittag mit einem Plus von 0,46 Prozent bei 60,63 Euro.

Analysierendes Institut Berenberg Bank

Brüssel/Berlin (APA/dpa/AFP) - Der europäische Automarkt ist in der ersten Jahreshälfte trotz der anhaltenden Dieselkrise um 2,9 Prozent gewachsen. Der Pkw-Absatz erreichte mit knapp 8,45 Millionen Autos einen neuen historischen Höchststand. Vor allem VW profitierte.
 

Newsticker

Europas Automarkt im ersten Halbjahr gewachsen, neuer Höchststand

Los Gatos (APA/dpa) - Der US-Online-Videodienst Netflix hat mit einem überraschend schwachen Nutzerwachstum im zweiten Quartal enttäuscht. Auch Umsatz und Ausblick blieben hinter den Erwartungen zurück, wie der am Montag nach US-Börsenschluss veröffentlichte Geschäftsbericht des Unternehmens aus dem kalifornischen Los Gatos offenbarte.
 

Newsticker

Netflix mit schwachen Quartalszahlen - Aktie stürzte ab

Hongkong (APA/Reuters) - Die chinesische Rabatt-Plattform Pinduoduo will bei ihrem Börsengang in New York bis zu rund 1,6 Mrd. Dollar (1,4 Mrd. Euro) einnehmen. Das Unternehmen will 85,6 Millionen Aktien zu einem Preis von 16 bis 19 Dollar je Stück ausgeben, wie aus einer Mitteilung an die Börsenaufsicht vom Montag hervorgeht.
 

Newsticker

Chinas Rabatt-Plattform Pinduoduo plant Milliarden-Börsengang