Bellaflora bekommt mit Patricia Schweiger-Bodner neue Chefin

Leonding (APA) - Der Pflanzen- und Gartenzubehörhändler Bellaflora mit Zentrale in Leonding im Bezirk Linz-Land in Oberösterreich bekommt per 1. Februar mit Patricia Schweiger-Bodner eine neue Geschäftsführerin. Sie folgt in dieser Funktion Nikolaus Thaller nach, der das Unternehmen aus privaten Gründen verlässt.

Schweiger-Bodner wird künftig gemeinsam mit Alois Wichtl - er gehört der Geschäftsführung bereits seit 2009 an - die Firma leiten. Sie war 20 Jahre im Rewe-Konzern, 2014 wechselte sie in die Unternehmensberatung und nun zu Bellaflora, wo sie die Bereiche Einkauf und Marketing übernimmt.

Das im Privateigentum stehende Unternehmen wurde 1978 gegründet und erwirtschaftete zuletzt mit rund 500 Mitarbeitern in 26 Filialen einen Nettoumsatz von 83,5 Mio. Euro. Der überwiegende Teil davon wird in der kurzen Zeitspanne von März bis Mai erwirtschaftet.

Mag. Hermann Gabriel begehrt folgende nachträgliche Mitteilung:
 

Newsticker

Mag. Hermann Gabriel begehrt folgende nachträgliche Mitteilung

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

Bonität

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Wirtschaft

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Kundl/Langkampfen/Basel (APA) - Der Novartis-Konzern investiert 200 Mio. Euro in die beiden Produktionsstandorte im Tiroler Schaftenau und in Kundl (beide Bezirk Kufstein). Dies gab das Unternehmen am Donnerstag bekannt. Daniel Palmacci, Leiter der Novartis Produktionsbetriebe in Österreich, bezeichnete dies als "ein starkes Bekenntnis" der Zentrale in Basel in die Kompetenz und Qualität der Standorte in Tirol.
 

Newsticker

Novartis investiert 200 Mio. Euro in Tiroler Standorte