BDI baut Biodiesel-Anlage in Kalifornien aus

Wien/Grambach b. Graz (APA) - Die österreichische BDI BioEnergy International AG hat in den USA den Auftrag zur Modernisierung einer Biodiesel-Anlage des kalifornischen Marktführers Crimson Renewable Energy erhalten und festigt damit seine Präsenz am US-Biodiesel-Markt. Nach BDI-Angaben von Montag liegt das Auftragsvolumen im unteren einstelligen Millionen-Euro-Bereich.

Für die Erhöhung der Kapazität einer von Crimson in Bakersfield (Kalifornien) betriebenen Biodiesel-Anlage auf 75.000 t pro Jahr und die Modernisierung dieser Anlage liefert BDI Engineering-Dienstleistungen und Equipment für mehrere wichtige Prozessschritte, hieß es in einer Aussendung des an der Frankfurter Börse gelisteten Unternehmens mit konzernweit 110 Mitarbeitern.

Mag. Hermann Gabriel begehrt folgende nachträgliche Mitteilung:
 

Newsticker

Nachträgliche Mitteilung

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

Bonität

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Wirtschaft

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Kundl/Langkampfen/Basel (APA) - Der Novartis-Konzern investiert 200 Mio. Euro in die beiden Produktionsstandorte im Tiroler Schaftenau und in Kundl (beide Bezirk Kufstein). Dies gab das Unternehmen am Donnerstag bekannt. Daniel Palmacci, Leiter der Novartis Produktionsbetriebe in Österreich, bezeichnete dies als "ein starkes Bekenntnis" der Zentrale in Basel in die Kompetenz und Qualität der Standorte in Tirol.
 

Newsticker

Novartis investiert 200 Mio. Euro in Tiroler Standorte