Autosalon - Volvo startet Test mit 1.000 vernetzten Autos

Barcelona - Der schwedische Autobauer Volvo will in diesem Jahr eine Testflotte aus 1.000 vernetzten Autos auf die Straße bringen. Die Fahrzeuge sollen Daten sowohl unter einander als auch mit Behörden austauschen. Dabei geht es um Verkehrsinformationen wie etwa Glatteis, Staus oder Unfälle, erklärte Volvo am Dienstag auf der Mobilfunk-Messe Mobile World Congress in Barcelona.

Die Daten würden anonymisiert übermittelt. Die ersten Autos seien bereits in Schweden und Norwegen unterwegs.

Wien (APA) - Nach einer leichten Abschwächung im September hat der Preisauftrieb in Österreich im Oktober wieder angezogen. Die Inflationsrate ist von 2,0 Prozent im September auf 2,2 Prozent gestiegen. Stärkster Preistreiber waren erneut die Ausgaben für Verkehr, gefolgt von jenen für Wohnung, Wasser und Energie, teilte die Statistik Austria am Freitag mit.
 

Newsticker

Inflation stieg in Österreich im Oktober auf 2,2 (2,0) Prozent

Tokio (APA) - Der Tokioter Aktienmarkt hat am Freitag in einem uneinheitlichen Börsenumfeld in Asien den Handelstag mit moderaten Verlusten beendet.
 

Newsticker

Börse Tokio schließt im Minus

Wolfsburg (APA/Reuters) - In Wolfsburg ist der VW-Aufsichtsrat zusammengekommen, um Milliarden-Investitionen in die Elektromobilität zu beschließen. Das 20-köpfige Gremium soll grünes Licht für den Plan von Konzernchef Herbert Diess geben, in Deutschland in den nächsten Jahren drei Fahrzeugwerke auf die Produktion von rein batteriegetriebenen Autos umzustellen.
 

Newsticker

VW-Aufsichtsrat stellt Weichen für Elektromobilität