Autoabsatz in Deutschland stieg 2017 um drei Prozent

München (APA/Reuters) - Trotz Dieselskandal sind die Pkw-Verkaufszahlen in Deutschland 2017 weiter gestiegen. 3,44 Millionen Pkw wurden neu zugelassen, das sind rund drei Prozent mehr als im Jahr zuvor, wie das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) am Donnerstag mitteilte.

"Der deutsche Pkw-Markt wuchs im vergangenen Jahr das vierte Mal in Folge und erreichte damit das höchste Volumen dieses Jahrzehnts", sagte der Chef des Branchenverbands VDA, Matthias Wissmann. Im Dezember schrumpfte der Neuwagenabsatz um ein Prozent auf knapp 254.000 Fahrzeuge.

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Der Streit zwischen der Ryanair-Tochter Laudamotion und der Gewerkschaft …