AUA schaffte erstmals seit fast einem Jahr wieder Passagierplus

Austrian Airlines (AUA) hat erstmals seit August 2014 wieder steigende Passagierzahlen verzeichnet. Im Juli 2015 zählte die österreichische Lufthansa-Tochter 1,14 Millionen Fluggäste, das sind um 3 Prozent mehr als im Juli 2014, teilte die Fluggesellschaft am Dienstag mit. In den vergangenen zehn Monaten hatte die AUA wegen der Krise um die Ukraine und Russland Monat für Monat Passagiere verloren.

Die Steigerung resultiere aus Zuwächsen sowohl im Europa- wie auch im Interkontinentalverkehr, erklärte die AUA. Die Airline setzt derzeit vor allem auf die Langstrecke, um den Nachfragerückgang in Europa zu kompensieren. Im Juli hat die AUA 2,3 Prozent mehr Flüge durchgeführt als im Vorjahresmonat. Das Flugangebot, gemessen in angebotenen Sitzkilometern, wurde um 0,7 Prozent ausgeweitet. Die Auslastung stieg von 83,4 auf 85,3 Prozent.

Auf Jahressicht hinkt die AUA ihren Passagierzahlen aus dem Vorjahr aber noch deutlich hinterher. Zwischen Jänner und Juli wurden 6,12 Millionen Fluggäste befördert, um 5,5 Prozent weniger als in den ersten sieben Monaten des Jahres 2014. Die AUA hatte zuletzt gezielt Flüge aus dem Programm genommen, um den Nachfrageeinbruch nach Russland und in die Ukraine abzufedern.

Bei Lufthansa, Germanwings und Swiss lieft der Juli noch besser. Die konzernweite Auslastung verbesserte sich um 2,3 Prozentpunkte auf 86,9 Prozent. Insgesamt stiegen im Juli fast elf Millionen Passagiere in die Flugzeuge des Lufthansa-Konzerns. Das ist ein Plus von 4,6 Prozent. Allerdings: Das Preisumfeld sei nach wie vor deutlich rückläufig, erklärte Europas größter Luftfahrtkonzern am Dienstag in Frankfurt.

Ellwangen/Wien (APA/Reuters) - Der deutsche Batterie-Hersteller Varta Microbatteries - der zur Montana Tech des österreichischen Investors Michael Tojner gehört - reizt bei seinem Börsengang in Deutschland die Preisspanne voll aus. Der Produzent von Mikrobatterien für Hörgeräte oder Kopfhörer dürfte den Ausgabepreis für seine Aktien am Mittwochabend auf 17,50 Euro festlegen, sagte eine mit der Angelegenheit vertraute Person zu Reuters.
 

Newsticker

Tojner-Firma Varta Microbatteries morgen an der Börse

London (APA/Reuters) - Krypto-Währungen wie Bitcoin erfreuen sich wachsender Beliebtheit in der Fondsbranche. Bereits 110 Hedgefonds handeln mit Cyber-Währungen, wie die Experten des Finanzforschers Autonomous Next am Mittwoch mitteilten. Ende August waren es demnach erst 55.
 

Newsticker

110 Hedgefonds handeln schon mit Krypto-Währungen

Toulouse (APA/dpa) - Der europäische Flugzeugbauer Airbus feiert am Donnerstag (8.30 Uhr) den ersten Flug seines modernisierten Langstrecken-Jets A330neo. Wenn das Wetter mitspielt, soll die Neuauflage des mehr als 20 Jahre alten Passagierflugzeugs A330 in Toulouse abheben.
 

Newsticker

Modernisierter Airbus-Langstreckenjet A330neo hebt erstmals ab