ATX - UNIQA ist Dividendenkaiser

Wien (APA) - Die Zusammensetzung der wichtigsten 20 Aktien der Wiener Börse (ATX-Index) bleibt unverändert, aber bei dem Ranking der dividendenstärksten Unternehmen des ATX-Prime gibt es eine Veränderung. Demnach weist die Versicherung UNIQA mit einer Dividendenrendite von 6,32 Prozent die höchste Ausschüttung aus, gemessen als letzte Dividendenzahlung in Relation zum Aktienkurs am Tag vor der Ausschüttung.

Dahinter folgte die Post mit 5,13 Prozent, vor s Immo, VIG, UBM und Andritz mit jeweils zwischen 3,0 und 3,2 Prozent.

Die nächste planmäßige Überprüfung der Zusammensetzung des ATX findet im März 2018 statt.

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Der Streit zwischen der Ryanair-Tochter Laudamotion und der Gewerkschaft …