Aral und Rewe schmieden Tankstellenallianz in Deutschland

Deutschlands größte Tankstellenkette Aral und die Supermarktkette Rewe schmieden eine Allianz: Bis 2021 werden bis zu 1.000 blauweiße Tankstellenshops unter dem Namen Rewe ToGo eröffnet. Das teilten die Unternehmen heute, Mittwoch, mit.

In den Tankstellenshops sollen die Kunden nicht nur Kaffee, warme Snacks und Schokoriegel kaufen können, sondern auch frische Backwaren, Fleisch, Obst, Gemüse und Konserven.

Bereits vor knapp zwei Jahren hatten die Unternehmen zehn Testmärkte an Aral-Tankstellen eröffnet. Das neue Angebot habe zu deutlich höheren Umsätzen im Shopgeschäft geführt und neue Kundengruppen angelockt, berichteten die Unternehmen. Nun soll das Modell schnell ausgerollt werden. Betrieben werden die Geschäfte von Aral, Rewe übernimmt die Belieferung.

Der Hintergrund: Für die Tankstellenbetreiber ist das Shopgeschäft inzwischen von überragender Bedeutung. Denn aus ihm stammen durchschnittlich mehr als 60 Prozent des Einkommens der Aral-Tankstellenunternehmer. Der Verkauf von Kraftstoffen und die Autowäsche liefern dagegen nur jeweils rund 15 Prozent des Ertrages.

Deshalb will Aral noch heuer an 50 weiteren Standorten Rewe-Shops eröffnen. Im kommenden Jahr sollen über 200 weitere Stationen umgerüstet werden. Bis 2021 könnten es dann an die 1.000 sein, heißt es. Die neuen Shops sollen ein Angebot von rund 1.200 Artikel führen und nicht nur Autofahrer, sondern auch Kunden aus der Nachbarschaft ansprechen.

Wien/Linz (APA) - Der in Frankfurt börsennotierte österreichische Softwarehersteller Fabasoft hat den Umsatz in den ersten neun Monaten 2017/18 um 14,5 Prozent auf 24 Mio. Euro verbessert. Beim Nettogewinn gab es gar eine Verdoppelung von 1,48 auf 3 Mio. Euro. Das Unternehmen hat zuletzt auch Mitarbeiter aufgebaut.
 

Newsticker

Fabasoft mit neuen Behördenaufträgen, Kapital angehoben

Unterföhring (APA/dpa) - Der Fernsehkonzern ProSiebenSat.1 hat einen Branchenneuling zum neuen Chef gekürt. Der Aufsichtsrat ernannte den früheren Chef des britischen Staubsauger-Herstellers Dyson, Max Conze, am Mittwoch zum Nachfolger des vorzeitig abgelösten Thomas Ebeling.
 

Newsticker

Staubsauger-Vertreter Conze ProSiebenSat.1-Chef

Luxemburg (APA/dpa) - Bereitschaftsdienste, bei denen Arbeitnehmer innerhalb kurzer Zeit für einen Einsatz zur Verfügung stehen müssen, zählen als Arbeitszeit. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg am Mittwoch entschieden.
 

Newsticker

EuGH: Bereitschaftsdienste mit rascher Anwesenheit sind Arbeitszeit