Aldi erobert Mallorca

Deutschlands größter Diskonter Aldi will jetzt auch auf Mallorca Fuß fassen. Am 20. Mai sollen sechs Märkte des Billiganbieters auf der Ferieninsel ihre Tore öffnen, wie Aldi Nord heute, Freitag, mitteilte. Die Neueröffnungen in Palma de Mallorca, Palmanova, Magaluf, Inca und Marratxí sind Teil der von Aldi geplanten Expansion auf dem spanischen Markt.

Die "Wirtschaftswoche" hatte zuvor bereits über die Pläne des Discounters berichtet. Aldi Nord ist bereits seit 2002 in Spanien aktiv und betreibt dort mehr als 250 Geschäfte. Im Gegensatz zum Konkurrenten Lidl hatte Aldi bisher aber noch keine Filialen auf Mallorca.

Wien (APA) - Die tschechische Sazka-Gruppe hat vom Bankhaus Schellhammer & Schattera Anteile an der Casinos Austria AG (CASAG) übernommen und ihre Beteiligung damit auf 38,29 Prozent aufgestockt. Der seit längerem bekannte Schritt sei formal abgeschlossen, teilte Sazka am Freitagnachmittag mit.
 

Newsticker

Sazka hält nun 38,29 Prozent an Casinos Austria

Wien (APA) - Der "Kurier" nennt Details zum Abschlussbericht der "Soko Meinl" zu den Ermittlungen im Anlageskandal rund um die Meinl European Land (MEL) des Bankers Julius Meinl. "Vorbehaltlich gutachterlicher Feststellungen beträgt dem Verdacht nach der Schaden am effektiven Vermögen der Aktionäre (...) 1,69 Milliarden Euro", heißt es im Abschlussbericht, so "kurier.at" Freitagabend.
 

Newsticker

Causa Meinl European Land - Anlegerschaden von 1,69 Mrd. Euro

London (APA/awp/sda) - Die Billigfluglinie Easyjet zeigt sich im Streit mit der Gewerkschaft SSP/VPOD gelassen. Man habe die Anliegen der Gewerkschaft zur Kenntnis genommen, teilte die Airline am Freitag als Reaktion auf ein Communiqué von deren Seite mit.
 

Newsticker

Easyjet in Streit mit Gewerkschaft gelassen