Aktie der italienischen Bank Monte Paschi auf Talfahrt

Rom/Siena (APA) - Die Aktie der italienischen Bank Monte dei Paschi di Siena (MPS) gerät zunehmend unter Druck. Erstmals seit ihrer Rückkehr an die Mailänder Börse am 23. Oktober sank das Papier des Geldhauses unter die Schwelle von 3 Euro. Die Kapitalisierung des Geldhauses verringerte sich auf 3,3 Mrd. Euro.

Der italienische Staat ist mit einem 68,2-Prozent-Anteil der stärkste MPS-Aktionär. Wegen des starken Kursverlusts der MPS-Aktie verringerte sich der Wert der staatlichen Beteiligung um 3 Mrd. Euro auf 2,4 Mrd. Euro. Das Management der Bank, das Jahr 2017 mit Verlusten von 3,5 Mrd. Euro abgeschlossen hat, arbeitet an einem Umstrukturierungsplan.

Im Sommer hatte die EU-Kommission einen Rettungsplan für die Bank aus der Toskana genehmigt. Der Staat bewahrte das Geldhaus mit einem 8 Mrd. Euro schweren Rettungspaket vor dem Kollaps und stieg mit fast 70 Prozent ein. Anfang Juni billigte die EU-Kommission den Rettungsplan.

Die EU-Kommission gab grünes Licht für die Staatshilfe, nachdem die älteste noch tätige Bank der Welt ein neues Geschäftsmodell und den Abbau ihres Schuldenbergs zugesagt hatte. Der Staat will langfristig an seiner Beteiligung festhalten, in der Hoffnung, letztlich mit Gewinn aussteigen zu können.

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

Bonität

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Wirtschaft

EZB-Chef Draghi: Über Reformen und das Ende von Anleihenkäufen

Kundl/Langkampfen/Basel (APA) - Der Novartis-Konzern investiert 200 Mio. Euro in die beiden Produktionsstandorte im Tiroler Schaftenau und in Kundl (beide Bezirk Kufstein). Dies gab das Unternehmen am Donnerstag bekannt. Daniel Palmacci, Leiter der Novartis Produktionsbetriebe in Österreich, bezeichnete dies als "ein starkes Bekenntnis" der Zentrale in Basel in die Kompetenz und Qualität der Standorte in Tirol.
 

Newsticker

Novartis investiert 200 Mio. Euro in Tiroler Standorte