Adidas verkauft Schuhhersteller Rockport

München (APA/Reuters) - Adidas verkauft seinen Straßenschuh-Hersteller Rockport an ein Gemeinschaftsunternehmen des Finanzinvestors Berkshire Partners und des Schuhspezialisten New Balance. Der Großteil des Kaufpreises von insgesamt 280 Mio. Dollar (241 Mio. Euro) werde in bar gezahlt, ein kleinerer Teil durch Schuldverschreibungen, teilte Adidas heute, Freitag, mit.

Der Verkauf belaste Adidas mit einem nicht-operativen Betrag im zweistelligen Millionen-Euro-Bereich. Die Transaktion werde voraussichtlich im Laufe des Jahres abgeschlossen.

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Der Streit zwischen der Ryanair-Tochter Laudamotion und der Gewerkschaft …