670 Jugendliche und 130 Betriebe beim heurigen "Baulehrling-Casting"

Wien (APA) - Zum vierten Mal lud heuer die Baubranche zum "Baulehrling-Casting" und 670 Jugendliche sowie 130 Betriebe sind der Einladung gefolgt - ein neuer Rekord, wie die Bauinnung am Donnerstag in einer Aussendung betonte. Einige Jugendliche erhielten demnach bereits vor Ort eine Zusage für eine Lehrstelle.

Bundesinnungsmeister Hans-Werner Frömmel verwies heute auf die vergleichsweise hohe Entlohnung für Lehrlinge am Bau. "Bereits im ersten Lehrjahr liegt der Bruttoverdienst bei 939 Euro pro Monat, im zweiten Lehrjahr steigert sich der Verdienst auf 1.406 und im dritten Jahr bekommt ein Bau-Lehrling 1.876 Euro", rechnet er vor.

Mit Jahresbeginn 2017 wurden zudem alle Bau-Lehrlinge in den Geltungsbereich der Schlechtwetterregelung einbezogen. Dies hat zur Folge, dass nunmehr nicht nur alle Bauarbeiter, sondern auch die Bau-Lehrlinge Anspruch auf eine 60-prozentige Entschädigung bei Entfall der Arbeit wegen Schlechtwetters haben.

New York/Palo Alto (Kalifornien) (APA/Reuters) - Tesla-Chef Elon Musk und seinem Unternehmen drohen nach Einschätzung von Rechtsexperten keine drakonischen Strafen für die womöglich voreilige Ankündigung eines Börsenabschieds per Twitter.
 

Newsticker

Experten - Tesla-Chef kann auf Milde der Börsenaufsicht hoffen

Wolfsberg (APA) - Das australische Unternehmen European Lithium, das auf der Koralpe im Süden Österreichs Lithium abbauen möchte, ist auf Investorensuche. Die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft (AG) und ein Listing im amtlichen Handel an der Wiener Börse seien geplant, hieß es in einer Aussendung am Donnerstag. Seit Oktober 2017 notiert European Lithium bereits am Dritten Markt der Wiener Börse.
 

Newsticker

European Lithium will in amtlichen Handel an Wiener Börse

Brüssel/Berlin (APA/Reuters) - Der Handelsüberschuss der EU-Länder mit den USA hat sich im ersten Halbjahr ungeachtet der scharfen Kritik von Präsident Donald Trump deutlich erhöht. Von Jänner bis Juni summierte er sich auf 66,9 Mrd. Euro, wie das Statistikamt Eurostat am Donnerstag mitteilte. Das sind 10,7 Mrd. Euro oder 16 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.
 

Newsticker

EU-Handelsüberschuss mit den USA stieg im ersten Halbjahr kräftig