Russische VTB-Bank fürchtet Milliardenverlust infolge der Ukraine-Krise

Kiew/Moskau (APA/Reuters) - Mehr als eine halbe Milliarde Euro Verlust hat Russlands zweitgrößte Bank alleine im Jahr 2014 angehäuft.

Kiew/Moskau. Russland zweitgrößte Bank VTB bekommt die Folgen des Ukraine-Konflikts schwer zu spüren. Das Geldhaus habe bereits in diesem Jahr wegen der Krise einen Verlust von 26 Mrd. Rubel (524,67 Mio. Euro) angehäuft, sagte Bankchef Andrej Kostin am Montag laut den Nachrichtenagenturen Interfax und Ria.

Bei einem Treffen mit Präsident Wladimir Putin habe er zudem darauf hingewiesen, dass sich der Fehlbetrag bis Jahresende verdoppeln könne. VTB gehört zu den russischen Banken, die von den westlichen Sanktionen betroffen sind. Zudem macht der russischen Wirtschaft der Konflikt in dem Nachbarland sowie die Strafmaßnahmen der EU und der USA zunehmend zu schaffen.

Frankfurt (APA/Reuters) - Die deutsche Commerzbank verfolgt ihre Pläne für eine europäische Onlinebank nicht weiter. "Wir haben inzwischen entschieden, das Projekt Copernicus nicht fortzuführen", sagte Privatkundenchef Michael Mandel in einem im Intranet der Commerzbank veröffentlichten Interview, das die Nachrichtenagentur Reuters einsehen konnte.
 

Newsticker

Deutsche Commerzbank gibt Pläne für europäische Onlinebank auf

Berlin (APA/Reuters) - Europa muss sich im internationalen Zahlungsverkehr angesichts des Konflikts über die Iran-Sanktionen nach den Worten des deutschen Außenministers Heiko Maas unabhängiger von den USA machen.
 

Newsticker

Maas: Europa im Zahlungsverkehr unabhängiger von USA machen

AUVA-Vorstand winkt Sparpaket durch

Politik

AUVA-Vorstand winkt Sparpaket durch