2017 um 9,2 Prozent mehr ausländische Touristen in Tschechien

Prag (APA) - Im Jahr 2017 sind 10,2 Millionen ausländische Gäste nach Tschechien gereist, das sind um 9,2 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Zahl der Übernachtungen von Touristen ist auf 26,3 Millionen angestiegen, das entspricht im Jahresvergleich einem Plus von 8,3 Prozent, teilte das Tschechische Statistikamt (CSU) am Donnerstag mit.

Die meisten ausländischen Besucher waren Deutsche (1,95 Mio., plus 3,9 Prozent), gefolgt von Slowaken (688.490, plus 7,2 Prozent) und Polen (578.465, plus 6,9 Prozent). Österreicher sind auf Platz zehn mit 292.420 Besuchern (plus 5,4 Prozent).

Auch die Zahl der einheimischen Gäste ist 2017 gestiegen: Sie kletterte um 9 Prozent auf 9,9 Millionen.

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Der Streit zwischen der Ryanair-Tochter Laudamotion und der Gewerkschaft …