Ägypten kauft für drei Milliarden Euro Waffen in Russland

(Reuters) - Das vom Westen weniger freizügig mit Waffen belieferte Ägypten beschafft sich Rüstungsgüter von der mit US- und EU-Sanktionen belegten russischen Rüstungsindustrie. Die beiden Länder besiegelten einen entsprechenden Vertrag im Volumen von knapp drei Milliarden Euro, wie der Chef der staatlichen Rüstungsagentur, Alexander Fomin, am Mittwoch einer Interfax-Meldung zufolge erklärte. Russland ist der zweitgrößte Rüstungsexporteur der Welt und hat sich um Aufträge der Regierung in Kairo bemüht, nachdem der Westen angesichts der politischen Unruhen einige Geschäfte auf Eis legte.

Frankfurt (APA/Reuters) - Die deutsche Commerzbank verfolgt ihre Pläne für eine europäische Onlinebank nicht weiter. "Wir haben inzwischen entschieden, das Projekt Copernicus nicht fortzuführen", sagte Privatkundenchef Michael Mandel in einem im Intranet der Commerzbank veröffentlichten Interview, das die Nachrichtenagentur Reuters einsehen konnte.
 

Newsticker

Deutsche Commerzbank gibt Pläne für europäische Onlinebank auf

Berlin (APA/Reuters) - Europa muss sich im internationalen Zahlungsverkehr angesichts des Konflikts über die Iran-Sanktionen nach den Worten des deutschen Außenministers Heiko Maas unabhängiger von den USA machen.
 

Newsticker

Maas: Europa im Zahlungsverkehr unabhängiger von USA machen

AUVA-Vorstand winkt Sparpaket durch

Politik

AUVA-Vorstand winkt Sparpaket durch