Zementriese Holcim hob Ausblick erneut an

Operativen Gewinn in Q3 bei Rekordwert von 1,53 Mrd. Franken

Zementriese Holcim hob Ausblick erneut an

Zementriese Holcim hob Ausblick erneut an

Beim Schweizer Zementkonzern Holcim hält der gute Lauf an. Der Weltmarktführer hob eigenen Angaben vom Freitag zufolge zum dritten Mal in diesem Jahr die Prognose an. Neu rechnet das Unternehmen für 2021 mit einem Wachstum des bereinigten operativen Gewinns (wiederkehrendes Ebit) von mindestens 22 Prozent. Bisher hatte Holcim ein Plus von mindestens 18 Prozent angepeilt.

Im dritten Quartal steigerte der Zementkonzern den bereinigten operativen Gewinn dank Preiserhöhungen und Sparmaßnahmen um 4,7 Prozent auf den Rekordwert von 1,53 Milliarden Franken (1,44 Mrd. Euro). Von der Firma befragte Analysten hatten durchschnittlich mit einem Wert von 1,47 Milliarden gerechnet.

Procter & Gamble erhöht Umsatzprognose nach starkem Quartal

Procter & Gamble erhöht Umsatzprognose nach starkem Quartal

P&G-Gewinn stieg um zehn Prozent auf 4,2 Mrd. Dollar

Baugenehmigungen und Baubeginne in den USA stiegen weiter

Baugenehmigungen und Baubeginne in den USA stiegen weiter

Der US-Immobilienmarkt ist im Dezember auf Wachstumskurs geblieben

US-Geldhaus Morgan Stanley steigerte Gewinn deutlich

US-Geldhaus Morgan Stanley steigerte Gewinn deutlich

Gewinn-Plus von zehn Prozent im vierten Quartal für Morgan Stanley

Gewinnsprung bei der Bank of America im Schlussquartal

Gewinnsprung bei der Bank of America im Schlussquartal

BofA-Nettogewinn im 4. Quartal um 30 Prozent auf rund 6,8 Mrd. Dollar …