Wienerberger kauft kroatische Rohrfirma

Damit werde das Segment für Kunststoffrohre in Südosteuropa gestärkt

Wienerberger kauft kroatische Rohrfirma

Wienerberger kauft kroatische Rohrfirma

Die Wienerberger Gruppe kauft die kroatische Rohrfirma Vargon. Damit werde das Segment für Kunststoffrohre in Südosteuropa gestärkt, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Vargon ist ein Familienunternehmen mit einem Produktionsstandort in der Nähe von Rijeka und hat 2021 mit 250 Mitarbeitenden 24,4 Mio. Euro Umsatz gemacht.

Der bisherige CEO und Hauptaktionär Goran Brašnić bleibe mit 20 Prozent Vargon-Aktionär. Der Deal soll noch heuer abgeschlossen werden.

Russische Wirtschaft schrumpfte im Frühjahr um 4,0 Prozent

Russische Wirtschaft schrumpfte im Frühjahr um 4,0 Prozent

Nach der Ukraine-Invasion und Sanktionen des Westens hat die Wirtschaft …

US-Verbraucherstimmung stieg im August deutlich

US-Verbraucherstimmung stieg im August deutlich

Barometer legte von 51,5 Punkten auf 55,1 Zähler zu

Anstieg der US-Einfuhrpreise schwächt sich merklich ab

Anstieg der US-Einfuhrpreise schwächt sich merklich ab

Einfuhrpreise im Juli um 8,8 Prozent gestiegen

Bayer muss BASF keinen Schadenersatz zahlen

Bayer muss BASF keinen Schadenersatz zahlen

Schiedsgericht: Vertragliche Verpflichtungen wurden nicht verletzt