Wiener Börse startet sehr fest

Nach den jüngsten Kursverlusten ist die Wiener Börse am Mittwoch mit klar festeren Kursen in den Handel gestartet. Der Fließhandelsindex ATX legte bis 9.10 Uhr deutlich zu und kletterte um 3,31 Prozent auf 2.210,78 Zähler.

Bisher wurden 1.324.896 (Vortag: 2.923.811) Aktien gehandelt (Einfachzählung). Auch der deutsche Leitindex DAX in Frankfurt eröffnete deutlich fester.

Gegen 9.10 Uhr übersprang der DAX wieder die Marke von 6.000 Punkten und rückte um 2,19 Prozent auf 6.046,38 Einheiten vor. In ganz Europa kam es zu deutlichen Kursgewinnen im Eröffnungshandel.

Der Tokioter Aktienmarkt hat am Mittwoch den Handel mit festeren Notierungen beendet. Der Nikkei-225 Index stieg 94,26 Punkte oder 1,05 Prozent auf 9.038,74 Zähler. Der Topix Index schloss mit 776,73 Einheiten und einem Aufschlag von 6,34 Punkten oder 0,82 Prozent.

- APA

Wirtschaft

12 Fragen: Den Brexit verstehen

Sturmschäden: Wann die Versicherung zahlt

Versicherung

Sturmschäden: Wann die Versicherung zahlt

Bitcoins aus der Trafik: Grazer Start-up braucht keine Bankkonzession

Wirtschaft

Bitcoins aus der Trafik: Grazer Start-up braucht keine Bankkonzession