Weltbank/IWF: G20 zu weitreichenden Schritten bereit

Aus Sorge um die Weltwirtschaft wollen die 20 führenden Industrie- und Schwellenländer die Banken weltweit notfalls mit ausreichend Geld versorgen, heißt es in einer in Washington veröffentlichten Erklärung der G20.

In der Euro-Schuldenkrise soll Griechenlands Finanzminister Venizelos inzwischen über eine Umschuldung seines Landes mit einem Schuldenschnitt von 50 Prozent gesprochen haben.

In Washington trafen sich die Finanzminister und Zentralbankchefs der G20-Länder vor Beginn der Jahrestagung von Internationalem Währungsfonds (IWF) und Weltbank. "Wir verpflichten uns zu einer starken und koordinierten Antwort auf die neuen Herausforderungen für die Weltwirtschaft", erklärten die Finanzminister und Notenbankchefs. Die Eurozone verpflichte sich, die Feuerkraft des Rettungsmechanismus (EFSF), die Flexibilität und die Wirkungskraft zu verbessern. Die Beschlüsse dazu waren bereits auf einem Krisengipfel im Juli gefallen, bis Oktober wird mit der Zustimmung aller Euroländer gerechnet.

In Europa geht unterdessen die Suche nach einer Lösung im griechischen Schuldendrama weiter. Während der Athener Finanzminister Venizelos erstmals über eine geordnete Umschuldung des Euro-Sorgenkinds gesprochen haben soll, schließt der niederländische Notenbankchef Klaas Knot sogar eine Pleite Griechenlands nicht mehr aus.

Venizelos erörterte am Donnerstag vor Abgeordneten seiner Partei die verschiedenen Szenarien für die griechische Finanzkrise. Eins davon sei der Verbleib des Landes im Euroland mit einem Schuldenschnitt von 50 Prozent, berichtete die regierungsnahe Athener Zeitung "Ta Nea" und die Nachrichten Internetseite "in.gr" am Freitag. Auch das Boulevardblatt "Ethnos" veröffentliche diese Informationen. Venizelos' Büro reagierte darauf mit der Bemerkung: "Alle diese Diskussionen, die Gerüchte, die Kommentare und Szenarien lenken ab vom zentralen Ziel." Dies sei die Fortsetzung des Sparkurses.

Schlechte Nachrichten gab es für griechische Banken: Die Ratingagentur Moody's sieht eine weiter gestiegene Gefahr von Bankenpleiten in dem Schuldenstaat und hat die Kreditwürdigkeit von acht Instituten um zwei weitere Stufen gesenkt.

- APA

Wirtschaft

12 Fragen: Den Brexit verstehen

Sturmschäden: Wann die Versicherung zahlt

Versicherung

Sturmschäden: Wann die Versicherung zahlt

Bitcoins aus der Trafik: Grazer Start-up braucht keine Bankkonzession

Wirtschaft

Bitcoins aus der Trafik: Grazer Start-up braucht keine Bankkonzession