Verbund übernimmt von BayWa Photovolatik-Park in Spanien

Solarpark Illora hat eine Gesamtleistung von rund 150 MWp

Verbund übernimmt von BayWa Photovolatik-Park in Spanien

Verbund übernimmt von BayWa Photovolatik-Park in Spanien

Der börsennotierte Verbund übernimmt von dem deutschen Agrar- und Baustoffhändler BayWa einen Photovolatik-Park in Spanien, teilte der Versorger am Montag mit. Der Solarpark Illora liegt in Pinos Puente in der Nähe von Granada und hat eine geplante Gesamtleistung von 147,6 MWp (Megawatt Peak). Im Mai wurde mit dem Bau begonnen, im ersten Quartal 2021 soll der Park in Betrieb genommen werden.

Der Kaufpreis sowie Details zur Transaktion wurden nicht bekanntgegeben. Illora soll insgesamt rund 260 Gigawattstunden grünen Strom pro Jahr produzieren.

Restrukturierung drückte UniCredit im 4. Quartal ins Minus

Restrukturierung drückte UniCredit im 4. Quartal ins Minus

Bank machte aber im Gesamtjahr 2021 Gewinn

Lkw-Hersteller Volvo steigerte 2021 Gewinn trotz Chipkrise

Lkw-Hersteller Volvo steigerte 2021 Gewinn trotz Chipkrise

Konzernchef rechnet aber mit weiteren Unterbrechungen und Produktionsstopps

Henkel erwartet geringeres Wachstum

Henkel erwartet geringeres Wachstum

Kosmetik- und Waschmittelgeschäft werden in einer Sparte zusammengelegt

Das Geschäft mit Apple-Produkten läuft trotz des herrschenden Chipmangels weiter wie geschmiert.

Apple & iPhone: Rekordumsatz trotz Chpimangel

Trotz der Lieferprobleme und des Chipmangels eilt Apple von Rekordumsatz …