USA: Lohnanstieg setzt sich im September fort

USA: Lohnanstieg setzt sich im September fort

USA: Lohnanstieg setzt sich im September fort

In den USA sind die Löhne im September mit konstanter Geschwindigkeit gestiegen. Die durchschnittlichen Stundenlöhne stiegen gegenüber dem Vormonat um 0,3 Prozent, wie das US-Arbeitsministerium in Washington mitteilte. Dies entspricht dem Zuwachs im Vormonat. Analysten hatten die Entwicklung erwartet.

Gegenüber dem Vorjahresmonat legten die Stundenlöhne im September um 5,0 Prozent zu. Im August hatte der Anstieg 5,2 Prozent betragen. Viele US-Firmen klagen seit längerer Zeit über einen Mangel an Arbeitskräften, weshalb die Löhne deutlich steigen. Der Anstieg bleibt aber hinter der noch höheren Inflationsrate zurück.

265 Millionen Euro Strafe gegen Facebook-Mutter Meta in Irland
265 Millionen Euro Strafe gegen Facebook-Mutter Meta in Irland

Viertes hohes Bußgeld gegen Facebook-Konzern in Irland innerhalb eines …

Lieferengpässe kosten deutsche Industrie Milliarden an Wertschöpfung
Lieferengpässe kosten deutsche Industrie Milliarden an Wertschöpfung

Güter im Wert von knapp 64 Mrd. Euro konnten nicht hergestellt werden

s Immo mit niedrigerem Periodenergebnis im dritten Quartal
s Immo mit niedrigerem Periodenergebnis im dritten Quartal

Periodenergebnis sank von Jänner bis September 2022 auf 99,1 Mio. Euro …

China-Tumulte könnten iPhone-Produktion schmälern
China-Tumulte könnten iPhone-Produktion schmälern

Produktionsausfälle bei Foxconn könnten laut Bloomberg Produktion um 6 …