USA: Industrieaufträge im Februar gefallen

Ohne Transportgüter wie Flugzeuge legten die Aufträge im Jänner um 0,4 Prozent zu

USA: Industrieaufträge im Februar gefallen

USA: Industrieaufträge im Februar gefallen

Die Aufträge der US-Industrie sind im Februar gefallen. Die Bestellungen seien zum Vormonat um 0,5 Prozent gesunken, teilte das US-Handelsministerium in Washington mit. Analysten hatten mit einem Rückgang um 0,6 Prozent gerechnet. Im Jänner waren sie noch um revidierte 1,5 Prozent (zunächst +1,4 Prozent) gestiegen.

Ohne Transportgüter wie Flugzeuge legten die Aufträge im Jänner um 0,4 Prozent zu. Hier war ein Zuwachs von 0,3 Prozent erwartet worden.

Die Aufträge für langlebige Güter fielen laut einer zweiten Schätzung zum Vormonat um 2,1 Prozent. Ohne Transportgüter sanken sie um 0,6 Prozent. Die Ergebnisse lagen im Rahmen der Erstschätzung.

Konsumlaune der Deutschen auf Rekordtief

Konsumlaune der Deutschen auf Rekordtief

Inflation und Ukraine-Krieg drücken auf die Stimmung - Energie

US-Banken erhöhen nach Stresstest Dividenden

US-Banken erhöhen nach Stresstest Dividenden

Morgan Stanley hebt die Quartalsdividende auf 77,5 Cent pro Aktie an

Credit Suisse treibt Konzernumbau voran

Credit Suisse treibt Konzernumbau voran

2022 sollen 200 Mio. Franken eingespart werden

Nike mit deutlich weniger Gewinn

Nike mit deutlich weniger Gewinn

Nettogewinn fiel um rund fünf Prozent auf 1,4 Milliarden Dollar