USA: Empire-State-Index hellte sich unerwartet deutlich auf

Stimmung der Industrieunternehmen besser als von Experten prognostiziert

USA: Empire-State-Index hellte sich unerwartet deutlich auf

USA: Empire-State-Index hellte sich unerwartet deutlich auf

Die Stimmung in den Industrieunternehmen im US-Bundesstaat New York hat sich im April unerwartet deutlich aufgehellt. Der Empire-State-Index stieg zum Vormonat um 36,4 Punkte auf plus 24,6 Zähler, teilte die regionale Notenbank von New York am Freitag mit.

Analysten hatten im Schnitt nur mit einem Anstieg des Indikators auf plus 1,0 Punkte gerechnet. Mit einem Stand klar über der Nulllinie signalisiert der Indikator eine Zunahme der wirtschaftlichen Aktivität.

Einzelhandelsumsatz im Euroraum dümpelte im Mai vor sich hin

Einzelhandelsumsatz im Euroraum dümpelte im Mai vor sich hin

Zuwachs von nur 0,2 Prozent gegenüber Vormonat

Großhandelspreise im Juni um 26,5 Prozent gestiegen

Großhandelspreise im Juni um 26,5 Prozent gestiegen

Energiepreise als treibende Kraft

Grubhub geht Partnerschaft mit Amazon ein

Grubhub geht Partnerschaft mit Amazon ein

Prime-Mitglieder können in den USA kostenlos für ein Jahr …

WIIW: Inflation in Osteuropa fast überall im zweistelligen Bereich

WIIW: Inflation in Osteuropa fast überall im zweistelligen Bereich

Ausfall von Agrar-Exporten aus Russland und der Ukraine ein Grund für die …