US-Industrie im April mit Bestellplus

Anstieg blieb unter den Erwartungen

US-Industrie im April mit Bestellplus

US-Industrie im April mit Bestellplus

Die US-Industrie hat im April den zweiten Monat in Folge mehr Bestellungen eingesammelt. Die Aufträge für langlebige Güter - von der Waschmaschine bis hin zu Flugzeugen - legten um 0,4 Prozent zum Vormonat zu, wie das Handelsministerium in Washington mitteilte. Von Reuters befragte Ökonomen hatten allerdings mit einem Zuwachs von 0,6 Prozent gerechnet, nach abwärts revidiert plus 0,6 Prozent im März.

Das zweite Bestellplus in Folge sei positiv zu werten, wenngleich die Erwartungen der Volkswirte für April leicht verfehlt worden seien, meint Helaba-Experte Ulrich Wortberg: "Zwar scheint der Schwung nachzulassen und die globalen Wachstumsperspektiven trüben sich wegen des Ukraine-Krieges und der gestörten Lieferketten ein, Hinweise auf eine Abschwächung der konjunkturellen Dynamik sind bisher aber nur vereinzelt zu sehen."

Ohne den Transportsektor, zu dem etwa Flugzeuge zählen, stiegen die Aufträge auf Monatssicht um 0,3 Prozent. Hier war ein Plus von 0,6 Prozent erwartet worden. Die Aufträge für Transportgüter stiegen um 0,6 Prozent. Die Bestellungen in dieser Branche schwanken üblicherweise stärker.

Die Aufträge für Kapitalgüter abseits des Militärbereichs und ohne Flugzeuge legten um 0,8 Prozent zu. Hier war ein Anstieg um 0,5 Prozent erwartet worden. Diese Zahl gilt als Indikator für die Investitionsneigung der Unternehmen.

Commerzbank hat im Konzernumbau schon fast 7.000 Stellen abgebaut

Commerzbank hat im Konzernumbau schon fast 7.000 Stellen abgebaut

Commerzbank will insgesamt 10.000 ihrer rund 40.000 Stellen abbauen

US-Industrie wuchs im Juni so langsam wie seit Juni 2020 nicht mehr

US-Industrie wuchs im Juni so langsam wie seit Juni 2020 nicht mehr

Einkaufsmanagerindex sank auf 53 Zähler von 56,1 Punkten im Mai

Chipmangel lässt Absatz von General Motors einbrechen

Chipmangel lässt Absatz von General Motors einbrechen

Im zweiten Quartal 15 Prozent weniger Neuwagen ausgeliefert als im …

Andritz hat italienische Bonetti-Gruppe übernommen

Andritz hat italienische Bonetti-Gruppe übernommen

Bonetti bietet Verschleißteile für Papierindustrie an - Erzielt mit 150 …