Stimmung in deutscher Exportindustrie weniger pessimistisch

Index für Exporterwartungen leicht gestiegen

Stimmung in deutscher Exportindustrie weniger pessimistisch

Stimmung in deutscher Exportindustrie weniger pessimistisch

Die deutsche Exportindustrie rechnet wieder mit etwas besseren Geschäften. Der Index des Münchner Ifo-Instituts für die Exportwartungen ist im Mai auf 4,5 Punkte gestiegen, nach 3,0 Punkten im April, wie das Ifo am Dienstag mitteilte. Die unter anhaltenden Lieferproblemen leidende deutsche Industrie bleibe aber vorsichtig.

Nach zuletzt sehr pessimistischen Aussichten hätten sich die Exportaussichten in der Autoindustrie erholt, doch rechneten die Hersteller im Moment mit keinen größeren Zuwächsen bei den Auslandsumsätzen. Im Maschinenbau herrscht laut Ifo "vorsichtiger Optimismus" mit Blick auf das Auslandsgeschäft.

US-Inflation auf dem Rückmarsch

US-Inflation auf dem Rückmarsch

Im Juli Inflationsrückgang auf 8,5 Prozent, nach 9,1 Prozent im Juni

Softbank macht Buchgewinn von 34 Mrd. US-Dollar mit Alibaba

Softbank macht Buchgewinn von 34 Mrd. US-Dollar mit Alibaba

Softbank hat sich 2000 für 20 Mio. Dollar an Alibaba beteiligt

Hohe Kosten belasten Windkraftanlagen-Hersteller Vestas

Hohe Kosten belasten Windkraftanlagen-Hersteller Vestas

Vestas: Verlust von 119 Mio. Euro im zweiten Quartal

Ukraine-Krieg kostet Talanx bisher 346 Mio. Euro

Ukraine-Krieg kostet Talanx bisher 346 Mio. Euro

Ukraine-Krieg und Naturkatastrophen verdoppelten Großschäden