Spotify erwirbt Hörbuch-Anbieter Findaway

Transaktion soll noch im vierten Quartal abgeschlossen werden

Spotify erwirbt Hörbuch-Anbieter Findaway

Spotify erwirbt Hörbuch-Anbieter Findaway

Der weltgrößte Musikstreaming-Anbieter Spotify geht auf Einkaufstour. Das Unternehmen erwirbt nach eigenen Angaben den in den USA ansässigen Hörbuch-Anbieter Findaway. Details der Transaktion, die im vierten Quartal abgeschlossen werden soll, wurden zunächst nicht bekannt. Der globale Markt für Audiobücher wird einer Studie zufolge im Jahr 2026 etwa 9,3 Milliarden Dollar (8,05 Mrd. Euro) schwer sein nach vier Milliarden Dollar im vergangenen Jahr.

Um Apple mehr Konkurrenz zu machen, investierte Spotify zuletzt stark in Podcasts und hat im April auch eine Bezahlplattform in den USA eröffnet. Inzwischen bieten die Schweden rund 3,2 Millionen Podcasts an.

Procter & Gamble erhöht Umsatzprognose nach starkem Quartal

Procter & Gamble erhöht Umsatzprognose nach starkem Quartal

P&G-Gewinn stieg um zehn Prozent auf 4,2 Mrd. Dollar

Baugenehmigungen und Baubeginne in den USA stiegen weiter

Baugenehmigungen und Baubeginne in den USA stiegen weiter

Der US-Immobilienmarkt ist im Dezember auf Wachstumskurs geblieben

US-Geldhaus Morgan Stanley steigerte Gewinn deutlich

US-Geldhaus Morgan Stanley steigerte Gewinn deutlich

Gewinn-Plus von zehn Prozent im vierten Quartal für Morgan Stanley

Gewinnsprung bei der Bank of America im Schlussquartal

Gewinnsprung bei der Bank of America im Schlussquartal

BofA-Nettogewinn im 4. Quartal um 30 Prozent auf rund 6,8 Mrd. Dollar …