Trend Logo

Schauspieler Gerald Pichowetz mit 59 Jahren gestorben

Subressort
Aktualisiert
Lesezeit
1 min
Pichowetz wurde als "Fünfer" im "Kaisermühlen Blues" bekannt
©APA/APA/HERBERT PFARRHOFER/HERBERT PFARRHOFER
  1. home
  2. Aktuell
  3. Nachrichtenfeed
Schauspieler Gerald Pichowetz ist tot. Das bestätigte am Dienstag die Direktion des Gloria Theaters, das Pichowetz leitete. Am 1. August wäre der Publikumsliebling, der als "Fünfer" in der ORF-TV-Serie "Kaisermühlen Blues" größere Bekanntheit erlangt hatte, 60 Jahre alt geworden. "Für die Kultur- und Theaterhauptstadt Wien ist das ein enormer Verlust", sagte Wiens Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ).

von

Pichowetz besuchte in Wien bereits mit 17 Jahren die Schauspielschule Krauss und nahm danach bei Lola Braxton Unterricht nach dem System Stanislawski. Zu seinen beruflichen Stationen zählten das Theater in der Josefstadt und die Volksoper, zu seinem Repertoire gehörten Sprechrollen vom Drama bis zur Komödie genauso wie Musiktheaterproduktionen. Pichowetz gründete auch das Theater "Bühne 21", das er 20 Jahre lang führte. 2001 folgte das Gloria-Theater, wo er als Regisseur und als Schauspieler wirkte und das 2011 unter anderem mit einem Kontrollamtsbericht zur hohen Verschuldung in die Medien gelangte. 2013 tanzte der Schauspieler mit Roswitha Wieland bei den "Dancing Stars" im ORF mit.

2018 hätte Pichowetz Intendant der Seefestspiele Mörbisch werden sollen. Aus dem wurde aber nichts. Pichowetz klagte, 2018 verglichen sich die Parteien. Der Schauspieler war auch als Werbe- und Synchron-Sprecher tätig.

Über die Autoren

Logo
Abo ab €16,81 pro Monat
Ähnliche Artikel
Salzburger Festspiele Intendant Hinterhäuser: "Kunst ist politisch"
Nachrichtenfeed
Salzburger Festspiele Intendant Hinterhäuser: "Kunst ist politisch"
Czech erhält höchste kulturelle Auszeichnung der Republik
Kunst & Kultur
Großer Österreichischer Staatspreis geht an Architekt Czech
Ein gelungener Einstand für Neo-Intendant Clemens Unterreiner
Kunst & Kultur
"L'elisir d'amore" als voller Erfolg auf Burg Gars
Die Seefestspiele locken wieder die Massen an den Neusiedler See
Nachrichtenfeed
Seefestspiele Mörbisch holen die "My Fair Lady" ins Heute
Dieter Nuhr zeigt seine Bilder erstmals in Österreich
Kunst & Kultur
Die Heimat in der Distanz: Dieter Nuhr im Kunstforum
Emily Cox und John Malkovich stehen bald auf der Bühne der Staatsoper
Kunst & Kultur
Schauspielstar Emily Cox: "Ich kann schlecht lügen"
"Der jüngste Tag": Daniel Jesch (Hudetz), Johanna Mahaffy (Anna)
Kunst & Kultur
Horváths "Der jüngste Tag" in Reichenau exzellent inszeniert
Oper "Norma" in Klosterneuburg: Schöne Premiere trotz Turbulenzen
Kunst & Kultur
Oper "Norma" in Klosterneuburg: Schöne Premiere trotz Turbulenzen
Der Ring-Auftakt "Rheingold" im Passionsspielshaus geriet eher behäbig
Kunst & Kultur
Tiroler Festspiele: Behäbiger Ring-Auftakt in Erl
Robert Stadlober war "erschrocken" über das Goebbels-Angebot
Kunst & Kultur
Robert Stadlober über Goebbels-Rolle "komplett erschrocken"
Bregenzer Festspiele werfen neuen Blick auf "Der Freischütz"
Nachrichtenfeed
"Der Freischütz" bei Bregenzer Festspielen in neuer Fassung
Für Tomasz Konieczny ist die Waldoper Sopot eine Herzensangelegenheit
Kunst & Kultur
Wotan-Ikone Konieczny als Intendant: "Wagner ist mein Leben"