SAP übertrifft Gewinnprognose für 2021

Konzern kommt bei Umstellung zu reinem Cloud-Anbieter schneller voran

SAP übertrifft Gewinnprognose für 2021

SAP übertrifft Gewinnprognose für 2021

Der Softwareriese SAP hat seine im vergangenen Jahr mehrmals angehobene Gewinnprognose übertroffen. Das währungsbereinigte Betriebsergebnis sei um ein Prozent auf 8,41 Milliarden Euro gestiegen, teilte der DAX-Konzern mit. Zuletzt hatte SAP die Spanne im Oktober auf 8,1 bis 8,3 Milliarden Euro angehoben.

Der weltweit tätige Konzern kommt bei der Umstellung zu einem reinen Cloud-Anbieter schneller voran als erwartet. Die Clouderlöse erhöhten sich 2021 währungsbereinigt um 19 Prozent auf 9,59 Milliarden Euro und lagen damit am oberen Ende der Prognose.

Im laufenden Geschäftsjahr will SAP sein Cloudwachstum weiter beschleunigen und währungsbereinigt den Cloudumsatz auf 11,55 bis 11,85 Milliarden Euro steigern. Beim währungsbereinigten Betriebsergebnis lässt SAP noch eine weite Spanne und will am Ende zwischen 7,8 und 8,25 Milliarden Euro erzielen.

USA: Einzelhandelsumsätze fallen deutlich stärker als erwartet

USA: Einzelhandelsumsätze fallen deutlich stärker als erwartet

Erlöse sanken im Dezember gegenüber dem Vormonat um 1,9 Prozent

Kräftiger Gewinnrückgang bei Citigroup im Schlussquartal

Kräftiger Gewinnrückgang bei Citigroup im Schlussquartal

Gewinn je Aktie aber höher als von Analysten erwartet

JPMorgan verdiente 2021 mehr als gedacht

JPMorgan verdiente 2021 mehr als gedacht

Jahresgewinn von 48,3 Milliarden US-Dollar erzielt

Blackrock verwaltet jetzt mehr als 10 Billionen Dollar

Blackrock verwaltet jetzt mehr als 10 Billionen Dollar

Gewinn stieg im 4. Quartal um 2,5 Prozent auf 1,6 Mrd. Dollar