Reeder CMA CGM steigt bei Air France-KLM ein

Unternehmen schließen strategische Partnerschaft bei Luftfracht

Reeder CMA CGM steigt bei Air France-KLM ein

Reeder CMA CGM steigt bei Air France-KLM ein

Die französische Großreederei CMA CGM steigt mit einem Anteil von bis zu neun Prozent bei der Fluggesellschaft Air France-KLM ein. Im Rahmen einer langfristigen strategischen Partnerschaft im Luftfrachtsektor werde die Reederei ein neuer Hauptaktionär der Airline, teilten beide Unternehmen in Paris mit.

Die exklusive Kooperation der beiden Firmen über eine Dauer von zehn Jahren zielt auf eine gemeinsame Vermarktung von Luftfrachtkapazitäten; gemeinsame Investitionen sollen Wachstum schaffen. Die Frachtflieger beider Unternehmen sollen gemeinsam genutzt und weitere beschafft werden, außerdem sollen die Frachtkapazitäten der Air France-KLM Linienflüge genutzt werden.

Die Beteiligung könnte anlässlich der kürzlich angekündigten Kapitalerhöhung von Air France-KLM erfolgen, hieß es. Die Konzernspitze lotet eine Kapitalerhöhung von bis zu vier Milliarden Euro aus, um die französischen Staatshilfen für Air France zurückzuzahlen. Die französisch-niederländische Airline plant nach Milliardenverlusten während der Coronapandemie im Sommer wieder schwarze Zahlen zu schreiben. CMA CGM gehört zu den weltweit größten Containerreedereien und rangiert bei der Frachtkapazität hinter Maersk und MSC auf Platz drei.

Commerzbank hat im Konzernumbau schon fast 7.000 Stellen abgebaut

Commerzbank hat im Konzernumbau schon fast 7.000 Stellen abgebaut

Commerzbank will insgesamt 10.000 ihrer rund 40.000 Stellen abbauen

US-Industrie wuchs im Juni so langsam wie seit Juni 2020 nicht mehr

US-Industrie wuchs im Juni so langsam wie seit Juni 2020 nicht mehr

Einkaufsmanagerindex sank auf 53 Zähler von 56,1 Punkten im Mai

Chipmangel lässt Absatz von General Motors einbrechen

Chipmangel lässt Absatz von General Motors einbrechen

Im zweiten Quartal 15 Prozent weniger Neuwagen ausgeliefert als im …

Andritz hat italienische Bonetti-Gruppe übernommen

Andritz hat italienische Bonetti-Gruppe übernommen

Bonetti bietet Verschleißteile für Papierindustrie an - Erzielt mit 150 …