Trend Logo

Ratingagentur Fitch: Griechenland wieder anlagewürdig

Subressort
Aktualisiert
Lesezeit
1 min
Finanzminister Kostis Chatzidakis freut sich
©APA/APA/AFP/LOUISA GOULIAMAKI
  1. home
  2. Aktuell
  3. Nachrichtenfeed
Griechenland ist auch für Fitch wieder anlagewürdig: Die Ratingagentur hat am späten Freitagabend die Kreditwürdigkeit des südeuropäischen Euro-Landes auf "BBB-" hochgestuft - bei "stabilem Ausblick". Die griechische Regierung begrüßte das. Finanzminister Kostis Chatzidakis sprach am Samstag von einem großen nationalen Erfolg. Athens Kreditwürdigkeit war wegen der Schuldenkrise 2010 auf "Ramsch"-Status mit hohem Ausfallrisiko herabgestuft worden.

von

Griechenland ist auch für Fitch wieder anlagewürdig: Die Ratingagentur hat am späten Freitagabend die Kreditwürdigkeit des südeuropäischen Euro-Landes auf "BBB-" hochgestuft - bei "stabilem Ausblick". Die griechische Regierung begrüßte das. Finanzminister Kostis Chatzidakis sprach am Samstag von einem großen nationalen Erfolg. Athens Kreditwürdigkeit war wegen der Schuldenkrise 2010 auf "Ramsch"-Status mit hohem Ausfallrisiko herabgestuft worden.

In so einem Fall ist es wegen enorm hoher Renditen praktisch unmöglich für Staaten, sich Geld von internationalen Anlegern zu leihen. Die anderen Euro-Länder, der Internationale Währungsfonds (IWF) und die Europäische Zentralbank (EZB) gewährten milliardenschwere Kredite und Hilfsprogramme. Im Gegenzug verpflichtete sich Griechenland zu Reformen und durchgreifenden Sparmaßnahmen. 2018 kam das Land wieder aus der Krise. Im Oktober hatte bereits mit Standard & Poor's (S&P) eine andere der drei führenden Ratingagenturen das Land auf die erste Stufe der Anlagewürdigkeit gehoben.

Über die Autoren

Logo
Abo ab €16,81 pro Monat
Ähnliche Artikel
US-Investor Warren Buffet verkündete erneut Rekordgewinn
Nachrichtenfeed
Berkshire mit Rekordgewinn - "Für die Ewigkeit gebaut"
Einigung zwischen EU und Südamerika rückt weiter in die Ferne
Nachrichtenfeed
Paraguay: EU-Mercosur-Gespräche bis Juni auf Eis
Negative Auswirkungen auf Wahlen befürchtet
Nachrichtenfeed
Für OpenAI-Chef wird KI nicht nur Gutes bringen
Verbraucherschützer warnen vor der Billigware
Nachrichtenfeed
Billig-Ware von Temu und Shein verstopfen Luftfracht-Markt
Von der Leyen verweist auf Überprüfung im Jahr 2026
Nachrichtenfeed
Von der Leyen weicht Verbrenner-Aus auf
Mehr als 100.000 Passagiere mussten ihre Pläne ändern
Nachrichtenfeed
Hunderte Lufthansa-Flüge fallen wegen Warnstreik aus
Nachrichtenfeed
Konsum in Russland brummt - Kriegswirtschaft auf Hochtouren
Streit um EU-Lieferkettengesetz dauert an
Nachrichtenfeed
Deutsche Kanzlerpartei SPD besteht auf EU-Lieferkettengesetz
Der Streik soll am Mittwoch in der Früh enden
Nachrichtenfeed
Streik bei der Lufthansa in Deutschland begonnen
++ THEMENBILD ++ Treibstoff, Düngemittel und Strom zu teuer
Nachrichtenfeed
Griechische Bauern wollen Athen mit Traktoren lahmlegen
Vier Lufthansa-Flüge potenziell von Solidaritätsstreik betroffen
Nachrichtenfeed
Weitere Flugausfälle bei Discover durch Pilotenstreik
Der Elektronikhändler MediaMarktSaturn glaubt an den Filialbetrieb
Nachrichtenfeed
MediaMarktSaturn setzt weiter auf die Stadtzentren