Porr erhält Großauftrag in Deutschland

Porr erhält Großauftrag in Deutschland

Porr erhält Großauftrag in Deutschland

Der Baukonzern Porr hat in Hannover einen Großauftrag an Land gezogen: Im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft mit Stump-Franki Spezialtiefbau und Hagedorn Hannover wird der erste Abschnitt der Verkehrsachse B3 durch Hannover ab 2023 saniert. Der Auftragswert beläuft sich auf 400 Mio. Euro.

Im Rahmen der Sanierung errichtet die ARGE zunächst eine 940 Meter lange Behelfsbrücke parallel zur Hochstraße, geht aus einer Mitteilung der Porr hervor. Anschließend wird die bestehende Brücke abgerissen. Dann errichtet die ARGE einen 1.100 Meter langer Straßentunnel zur Unterquerung der Hildesheimer Straße und der Schützenallee.

BMW investiert 800 Mio. Euro in E-Auto-Produktion in Mexiko
BMW investiert 800 Mio. Euro in E-Auto-Produktion in Mexiko

1.000 neue Jobs sollen in San Luis Potosi entstehen

Portugiesische Tourismusbranche verbucht Rekordeinnahmen für 2022
Portugiesische Tourismusbranche verbucht Rekordeinnahmen für 2022

Bisheriger Höchststand aus dem Jahr 2019 übertroffen

US-Dienstleister in überraschend deutlich besserer Stimmung
US-Dienstleister in überraschend deutlich besserer Stimmung

Index signalisiert Wachstum

Leoni-Aktionären droht massiver Kapitalschnitt
Leoni-Aktionären droht massiver Kapitalschnitt

Aktienkurs des Automobilzulieferers brach um mehr als 40 Prozent ein