Pernod Ricard steigerte im 3. Quartal Erlöse klar

Französischer Spirituosen-Produzent bekräftigte Jahresziele

Pernod Ricard steigerte im 3. Quartal Erlöse klar

Pernod Ricard steigerte im 3. Quartal Erlöse klar

Der französische Spirituosen-Produzent Pernod Ricard hat vom Alkoholdurst in den USA, China und Europa profitiert. Im dritten Quartal des Geschäftsjahres stiegen die Erlöse um 20 Prozent auf 2,447 Milliarden Euro und übertrafen die Analystenschätzungen, die ein Plus von 14,3 Prozent erwartet hatten.

Pernod Ricard, dem Mumm-Champagner, Absolut-Wodka und Martell-Cognac gehören, erwartet, dass die Erholung der Reisebranche die Nachfrage ankurbeln wird und bekräftigte daher trotz der Inflation seine Jahresziele. Der weltweit zweitgrößte Spirituosenkonzern nach Diageo peilt in dem im Juni endenden Bilanzjahr ein Wachstum von 17 Prozent an.

UniCredit verbrieft faule Kredite im Volumen von 1,3 Mrd. Euro

UniCredit verbrieft faule Kredite im Volumen von 1,3 Mrd. Euro

Einigung mit Online-Bank Illimity

Schulden in Österreich stiegen im ersten Quartal

Schulden in Österreich stiegen im ersten Quartal

Staatsverschuldung bei 348,8 Milliarden Euro und damit 14,7 Milliarden …

Deutscher Einzelhandel erholte sich im Mai nur schleppend

Deutscher Einzelhandel erholte sich im Mai nur schleppend

Nach Umsatzeinbruch im April - Vor allem Lebensmittelgeschäft läuft …

Deutsche Importpreise im Mai etwas langsamer gestiegen

Deutsche Importpreise im Mai etwas langsamer gestiegen

Energie weiter größter Preistreiber