ORF: Spekulationen um Pelinka-Rückzug

Die "Presse" hat am Mittwoch über einen Rückzug von Niko Pelinka als Anwärter für die Büroleitung von ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz spekuliert. Demnach soll laut "ORF-nahen" Kreisen ein Angebot eines anderen Unternehmens für den 25-Jährigen im Raum stehen, wie die Zeitung auf ihrem Onlineportal berichtete.

Wrabetz selbst war auf mehrere Anfragen nicht erreichbar. ORF-Kommunikationschef Martin Biedermann kündigte gegenüber der APA am Mittwoch jedoch eine Stellungnahme des ORF-Chefs an: "Ich gehe davon aus, dass es vor dem Stiftungsrat eine Stellungnahme gibt." Über den Inhalt verriet er nichts. Das oberste ORF-Gremium tagt am Freitag. Pelinka war auf Anfrage nicht erreichbar.

Protest-Video der ORF-Journalisten:

-Apa, Red

Wirtschaft

12 Fragen: Den Brexit verstehen

Sturmschäden: Wann die Versicherung zahlt

Versicherung

Sturmschäden: Wann die Versicherung zahlt

Bitcoins aus der Trafik: Grazer Start-up braucht keine Bankkonzession

Wirtschaft

Bitcoins aus der Trafik: Grazer Start-up braucht keine Bankkonzession