Trotz Hypo: Moody's hält an AAA-Rating für Österreich fest

Trotz Hypo: Moody's hält an AAA-Rating für Österreich fest

Gute Nachrichten für Finanzminister Michael Spindelegger: Die Ratingagentur Moody's hält wie Fitch vor einer Woche am AAA-Bonitätsranking für Österreich fest. Standard & Poor's ist weiterhin anderer Meinung

Die Ratingagentur Moody's hält trotz der Krise um die Staatsbank Hypo Alpe Adria an ihrer Spitzenbonitätsnote für Österreich fest. Die Experten bewerteten die Kreditwürdigkeit des Landes weiterhin mit "AAA", änderten den Ausblick aber auf negativ von zuvor stabil, wie die Agentur in der Nacht zu Samstag mitteilte.

Standard & Poor's hatte Österreich bereits vor mehr als zwei Jahren die Spitzennote "AAA" entzogen. Bei Fitch und Moody's hat Österreich dagegen noch die Bestnote, die es Staaten ermöglicht, sich zu vergleichsweise günstigen Konditionen am Kapitalmarkt zu refinanzieren. Die Ratingagentur Fitch hatte vor wenigen Tagen den Schlingerkurs der österreichischen Regierung bei der Abwicklung der Skandalbank gerügt - an dem bestehenden Rating "AAA" jedoch festgehalten.

Österreich ringt bereits seit Jahren um eine Lösung für den Abbau der ehemaligen BayernLB -Tochter. Die derzeit bevorzugte Variante der Regierung ist eine staatliche Abbaubank, in die die Hypo ihre toxischen Papiere auslagern kann. Eine Expertengruppe unter Vorsitz von Notenbankgouverneur Ewald Nowotny arbeitet an Details für ein solches Abbauvehikel. Finanzminister Michael Spindelegger schließt jedoch auch eine Insolvenz nicht aus. Zudem will er Gläubiger des Instituts - etwa die BayernLB oder Anleiheinhaber - an den Kosten für den Abbau beteiligen.

Haselsteiner und Waffenproduzent Glock sollen Flughafen Klagenfurt retten

Wirtschaft

Haselsteiner und Waffenproduzent Glock sollen Flughafen Klagenfurt retten

Regierung einig: Steuerreform vor Beschluss

Politik

Regierung einig: Steuerreform vor Beschluss

Slideshow
Shopping-Neuheiten: Diese Stores kommen heuer nach Österreich

Wirtschaft

Shopping-Neuheiten: Diese Stores kommen heuer nach Österreich