Tag der Arbeitslosen: In Österreich sind 390.289 ohne Job

Tag der Arbeitslosen: In Österreich sind 390.289 ohne Job

390.289 Österreicher waren im April offiziell arbeitslos. Besonders stark betroffen sind Ausländer und ältere Menschen über 50 Jahre. Aber auch bei den Jugendlichen ist die Arbeitslosigkeit um 4,5 Prozent gestiegen.

Der 2. Mai ist in Österreich der "Tag der Arbeitslosen". Die eben veröffentlichten Zahlen zum April 2014 zeigen, dass die Zahl der Arbeitslosen in Österreich auf 390.289 gestiegen ist. Sie waren im vergangenen Monat entweder arbeitslos gemeldet oder in Schulungen.

Diese Zahl - es gab damit um 37.169 oder um 10,5 Prozent mehr Arbeitslose als im Vorjahresmonat - ist umso alarmierender, als sich der Arbeitsmarkt aufgrund des anhaltend schönen Wetters und der Aktivitäten im Baugewerbe im April eigentlich entspannen hätte müssen.

Mehr Arbeitslose in allen Bundesländern

Die Zahl der Arbeitslosen ist auch in allen Bundesländern gestiegen. Besonders stark zugelegt hat die Arbeitslosigkeit bei Ausländern (+22,7 Prozent), bei Älteren ab 50 Jahren (+22,2 Prozent) und bei behinderten Personen (+29,6 Prozent). Bei Jugendlichen (15 bis 24 Jahre) wuchs die Arbeitslosigkeit deutlich geringer, nämlich um 4,5 Prozent.

Zwar steigt die Zahl der aktiv Beschäftigten mit voraussichtlich plus 26.000 weiter kräftig an, das Wirtschaftswachstum reiche jedoch nicht aus, um alle zusätzlichen auf den Arbeitsmarkt strömenden Personen aufzunehmen, heißt es zu den heute Freitag veröffentlichten Zahlen vom Sozialministerium. Anstatt des für heuer prognostizierten Zuwachs des Bruttoinlandsprodukts (BIP) von 1,7 Prozent müssten hierfür wohl zumindest 3,0 Prozent erreicht werden. Die Aussichten für die Arbeitssuchenden bleiben "noch verhalten".

Haselsteiner und Waffenproduzent Glock sollen Flughafen Klagenfurt retten

Wirtschaft

Haselsteiner und Waffenproduzent Glock sollen Flughafen Klagenfurt retten

Regierung einig: Steuerreform vor Beschluss

Politik

Regierung einig: Steuerreform vor Beschluss

Slideshow
Shopping-Neuheiten: Diese Stores kommen heuer nach Österreich

Wirtschaft

Shopping-Neuheiten: Diese Stores kommen heuer nach Österreich