Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Ex-RBI-Chef Stepic

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Ex-RBI-Chef Stepic

"Aufgrund einer Selbstanzeige sind Ermittlungen aufgenommen worden", sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft am Freitag und bestätigte damit einen Bericht der Tageszeitung "Die Presse". Die Ermittlungen würden voraussichtlich einige Monate dauern. Erst dann stehe fest, ob Stepic angeklagt werde.

Der langjährige Chef der Raiffeisen-Osteuropatochter hatte im Mai seinen Stuhl geräumt, nachdem seine Finanztransaktionen im Steuerparadies Singapur bekannt geworden waren. Er hat die Bank jedoch nicht verlassen und steht dem Institut seither als Berater zur Verfügung. Stepic war zunächst nicht für eine Stellungnahme zu erreichen. Die RBI wollte sich dazu nicht äußern.

Haselsteiner und Waffenproduzent Glock sollen Flughafen Klagenfurt retten

Wirtschaft

Haselsteiner und Waffenproduzent Glock sollen Flughafen Klagenfurt retten

Regierung einig: Steuerreform vor Beschluss

Politik

Regierung einig: Steuerreform vor Beschluss

Slideshow
Shopping-Neuheiten: Diese Stores kommen heuer nach Österreich

Wirtschaft

Shopping-Neuheiten: Diese Stores kommen heuer nach Österreich