Staatsanwaltschaft hat Euram Bank im Visier

Staatsanwaltschaft hat Euram Bank im Visier

Wieder einmal ist eine Bank in die Mühlen der Justiz geraten. Wie FORMAT erfuhr, ermittelt die Wirtschaftsstaatsanwaltschaft gegen jetzige und frühere Manager der in Wien ansässigen Euram Bank und von deren Miteigentümer Euram Holding. Untersucht wird wegen Untreue und Bilanzfälschung, bestätigt ein Sprecher der Staatsanwaltschaft gegenüber FORMAT.

Den Stein ins Rollen brachte eine Anzeige der Finanzmarktaufsicht FMA aus dem Frühjahr dieses Jahres, die wiederum auf einer Vor-Ort-Prüfung in den Räumen der Bank beruhte. Konkret stoßen sich die Ermittler an der Vergabe von zwei Krediten an Mitarbeiter der Euram Bank, welche unbesichert vergeben worden sein sollen und als uneinbringlich wertberichtigt werden mussten. Der Schaden soll fünf Millionen Euro übersteigen.

Vor kurzem ist eine umfassende Stellungnahme der Investmentbank, die zuletzt eine Bilanzsumme von knapp 470 Millionen Euro auswies und ein Vermögen von 1,46 Milliarden Euro verwaltete, zu der anhängigen Causa eingegangen. Gegenüber FORMAT ist Euram-Bank-Vorstand und -Eigentümer Viktor Popovic aber weniger ausführlich: „An den Vorwürfen ist nichts dran. Ich verstehe nicht, warum die Staatsanwaltschaft hier überhaupt ermittelt.“

Doch nicht nur in Wien, auch in Indien ist die österreichische Investmentbank den dortigen Behörden aufgefallen. Wie aus dem jüngsten Geschäftsbericht der Euram Bank hervorgeht, ist ein unter der „Foreign Institutional Investor Lizenz“ der Euram Bank agierendes Unternehmen in einen Marktmissbrauchsskandal verwickelt. Die Ermittler der indischen Börsenaufsicht untersuchen nun Verstöße gegen die Verhaltensregeln der indischen Börse seitens der Euram Bank. Die Bank beteuert auch in diesem zweiten Fall ihre Unschuld.

Haselsteiner und Waffenproduzent Glock sollen Flughafen Klagenfurt retten

Wirtschaft

Haselsteiner und Waffenproduzent Glock sollen Flughafen Klagenfurt retten

Regierung einig: Steuerreform vor Beschluss

Politik

Regierung einig: Steuerreform vor Beschluss

Slideshow
Shopping-Neuheiten: Diese Stores kommen heuer nach Österreich

Wirtschaft

Shopping-Neuheiten: Diese Stores kommen heuer nach Österreich