SPÖ Oberösterreich: Ackerl-Nachfolger gesucht

SPÖ Oberösterreich: Ackerl-Nachfolger gesucht

Verkehrslandesrat Reinhold Entholzer will antreten, wie er Freitagabend in der Fernsehsendung "Oberösterreich heute" sagte. Als weitere Kandidaten für die Nachfolge des SPÖ-Vorsitzenden Ackerl sind die Klubobfrau im Landtag, Gertraud Jahn, und Gesundheitsminister Alois Stöger im Gespräch.

"Ich stehe natürlich gerne zur Verfügung“, so Entholzer. „Gefährlich“ werden könne ihm niemand, weil die eventuellen Konkurrenten ja aus der eigenen Partei kämen. Was Stöger angehe, rechne er damit, dass dieser in einer Regierung "Faymann II" wieder Minister sein werde. "Sollte das nicht der Fall sein, werden wir uns im Land neu unterhalten müssen.“ Stöger kandidiert bei der Nationalratswahl auf einem unsicheren Listenplatz.

Entholzer geht davon aus, dass er die SPÖ, die bei der Landtagswahl 2009 eine Schlappe erlitten hatte, aus ihrem Tief führen könne. „Wenn ich das nicht glauben würde, würde ich es nicht versuchen." Aber: "Glauben alleine ist aber zu wenig. Wir werden uns ganz stark bemühen und viele, viele Gespräche führen. Ich glaube, die Zeit ist reif.“ Die nächste Landtagswahl in Oberösterreich ist 2015.

Haselsteiner und Waffenproduzent Glock sollen Flughafen Klagenfurt retten

Wirtschaft

Haselsteiner und Waffenproduzent Glock sollen Flughafen Klagenfurt retten

Regierung einig: Steuerreform vor Beschluss

Politik

Regierung einig: Steuerreform vor Beschluss

Slideshow
Shopping-Neuheiten: Diese Stores kommen heuer nach Österreich

Wirtschaft

Shopping-Neuheiten: Diese Stores kommen heuer nach Österreich