Spindelegger will "mehr Energie"

Spindelegger will "mehr Energie"

Vizekanzler Michael Spindelegger erwartet sich von Barack Obama nun neuen Elan für die kommenden Aufgaben.

Vizekanzler Außenminister Michael Spindelegger (V) hat am Mittwochvormittag US-Präsident Barak Obama zur erfolgreichen Wiederwahl gratuliert. "Die Wahl fiel erwartungsgemäß knapp aus und zeigt die starke Polarisierung der amerikanischen Gesellschaft", meinte Spindelegger.

"Obama ist daher zu wünschen, dass er sein ursprünglich bereits 2008 formuliertes Ziel, diese Polarisierung zu überwinden – oder zumindest zu verringern – verwirklichen kann", erklärte der Außenminister, wie wie sein Sprecher Alexander Schallenberg der APA mitteilte. Weiters meinte Spindelegger: "Wir haben ein Interesse an einer starken USA als Wertepartner Europas sowohl bei der Bekämpfung der Wirtschaftskrise als auch beim Umgang mit den internationalen Krisenherden."

Er erwarte sich jetzt vor allem in dieser zweiten Amtszeit "neuen Elan und mehr Energie bei den internationalen Herausforderungen, mit denen wir konfrontiert sind", so der Außenminister.

Dies betreffe insbesondere den Nahost-Friedensprozess, den Iran und die internationalen Abrüstungsbemühungen. Der gefährliche Stillstand im Nahen Osten müsse jetzt rasch überwunden werden.

Haselsteiner und Waffenproduzent Glock sollen Flughafen Klagenfurt retten

Wirtschaft

Haselsteiner und Waffenproduzent Glock sollen Flughafen Klagenfurt retten

Regierung einig: Steuerreform vor Beschluss

Politik

Regierung einig: Steuerreform vor Beschluss

Slideshow
Shopping-Neuheiten: Diese Stores kommen heuer nach Österreich

Wirtschaft

Shopping-Neuheiten: Diese Stores kommen heuer nach Österreich