Schneechaos: Derzeit keine Landungen am Flughafen Wien

Schneechaos: Derzeit keine Landungen am Flughafen Wien

Wegen des dichten Schneetreibens können derzeit am Flughafen Wien-Schwechat keine Flugzeuge landen, auch zahlreiche Abflüge fallen aus.

Der Schneefall beeinträchtigt den Verkehr am Flughafen Wien in Schwechat massiv. Derzeit seien Landungen aus Sicherheitsgründen nicht möglich, sagte der Sprecher des Flughafens zu Mittag zur APA. Wie lange das Verbot gelten werde, sei nicht absehbar. Ein AUA-Sprecher bestätigte der APA, dass ankommende Flüge bereits nach Graz oder Linz umgeleitet würden.

Aber auch bei den Abflügen gibt es starke Einschränkungen, zahlreiche Flüge sind ausgefallen, die meisten anderen haben teils stundenlange Verspätungen. Flughafen Wien und AUA empfehlen den Passagieren dringend, vor der Anreise zum Flughafen auf der Homepage der beiden Unternehmen beziehungsweise telefonisch Informationen über ihren Flug einzuholen.

Der Flughafen Wien versichert, dass der Winterdienst seit Beginn der Schneefälle im Einsatz sei. Auch von der AUA wird versichert, man bemühe sich, noch Flüge abzufertigen. Die weitere Entwicklung sei aber angesichts der Schneefälle nicht vorhersagbar.

Haselsteiner und Waffenproduzent Glock sollen Flughafen Klagenfurt retten

Wirtschaft

Haselsteiner und Waffenproduzent Glock sollen Flughafen Klagenfurt retten

Regierung einig: Steuerreform vor Beschluss

Politik

Regierung einig: Steuerreform vor Beschluss

Slideshow
Shopping-Neuheiten: Diese Stores kommen heuer nach Österreich

Wirtschaft

Shopping-Neuheiten: Diese Stores kommen heuer nach Österreich

Sonntagsöffnung: Mehrheit der Wiener Unternehmer sagt Ja

Wirtschaft

Sonntagsöffnung: Mehrheit der Wiener Unternehmer sagt Ja