Schieder ist neuer SPÖ-Klubobmann, Kopf wird 2. Nationalratspräsident

Schieder ist neuer SPÖ-Klubobmann, Kopf wird 2. Nationalratspräsident

Der SPÖ-Parlamentsklub hat Finanzstaatssekretär Andreas Schieder zum neuen Klubobmann gewählt.

Schieder folgt Josef Cap , der nach 12 Jahren an der Klubspitze diesen Posten abgeben muss und künftig einer der Stellvertreter Schieders sein wird.

Dass es zum Wechsel an der Klubspitze kommt, gefällt offenbar Beamtenministerin Gabriele Heinisch-Hosek: „Ich freue mich, dass ein Wechsel möglich ist.“ Bau/Holz-Gewerkschaftschef Beppo Muchitsch betonte zwar, mit der Arbeit Caps „sehr zufrieden“ gewesen zu sein. Allerdings sei Schieder eine „große Zukunftshoffnung“ der Partei.

Eine Entscheidung fiel bereits zu Beginn der Klubsitzung. Amtsinhaberin Barbara Prammer wurde in offener Wahl einstimmig zur Kandidatin für den Posten der Nationalratspräsidentin nominiert.

Kopf wird zweiter Nationalratspräsident

Der bisherige ÖVP-Klubobmann Karlheinz Kopf ist von seinem Parlamentsklub am Montag für das Amt des II. Nationalratspräsidenten nominiert worden. Er erreichte in der konstituierenden Sitzung seiner Fraktion 95,74 Prozent Zustimmung. Eine Gegenkandidatur durch Finanzministerin Maria Fekter gab es keine, hieß es aus dem ÖVP-Klub. In der Sitzung wurde zudem Parteiobmann Michael Spindelegger mit 93,15 Prozent zum interimistischen Klubchef gewählt.

Haselsteiner und Waffenproduzent Glock sollen Flughafen Klagenfurt retten

Wirtschaft

Haselsteiner und Waffenproduzent Glock sollen Flughafen Klagenfurt retten

Regierung einig: Steuerreform vor Beschluss

Politik

Regierung einig: Steuerreform vor Beschluss

Slideshow
Shopping-Neuheiten: Diese Stores kommen heuer nach Österreich

Wirtschaft

Shopping-Neuheiten: Diese Stores kommen heuer nach Österreich